Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hochbahn und VHH öffnen Bustüren

26.08.20 (Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Alle 1.500 Linienbusse der Hamburger Hochbahn AG und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) verfügen über Trennscheiben am Arbeitsplatz des Fahrpersonals. Mit der Maßnahme tragen Hochbahn und VHH zur Eindämmung des Coronavirus bei, indem sie Busfahrer sowie Fahrgäste vor Infektionen schützen. Mit dem zusätzlichen Eingang verbessert sich der Fahrgastfluss deutlich. Vor allem aber gewinnen Fahrgäste mit […]

Weiterlesen »

Hochbahn: 530 Elektrobusse

26.08.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat die entscheidende Stufe für die Beschaffung von bis zu 530 emissionsfreien und klimafreundlichen Bussen für die Jahre zwischen 2021 bis 2025 genommen. In der bislang größten Ausschreibung für Elektrobusse in Deutschland erhielten die Hersteller Daimler Buses (Mannheim), MAN Truck & Bus (München) und Solaris (Posen) den Zuschlag.

Weiterlesen »

Hochbahn: U1 fährt wieder komplett

25.08.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Freitag fährt die U1 der Hamburger Hochbahn AG wieder auf der kompletten Linie. Die Arbeiten, für die die U1-Sperrung zwischen Hauptbahnhof Süd und Stephansplatz um eine Woche verlängert werden musste, sind pünktlich beendet. Grund für die Verzögerungen waren nicht vorhersehbare Probleme beim barrierefreien Ausbau der U1-Haltestelle Steinstraße, bei der von der Straßenebene bis […]

Weiterlesen »

HVV: Bußgeld für Maskenverweigerer

19.08.20 (Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

Verstärkte Kontrollen der Hamburger Verkehrsunternehmen nach den Sommerferien haben ergeben, dass die Maskendisziplin im ÖPNV abnimmt. Gegen Feierabend, aber vor allem am zurückliegenden Wochenende sind vermehrt Fahrgäste angetroffen worden, die sich nicht an die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV zu tragen, gehalten haben oder die Bedeckung nicht korrekt (d.h. unterhalb der Nase oder unterm Kinn) […]

Weiterlesen »

Hochbahn: DT5-Flotte wieder in Betrieb

09.01.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Wochenende rollen wieder alle DT5-Fahrzeuge auf den U-Bahn-Linien der Hamburger Hochbahn AG. Ein Fehler in der Display-Software der U-Bahn vom Typ DT5 hatte zum Jahresstart dafür gesorgt, dass einige Fahrzeuge nach dem Richtungswechsel an Endstationen nicht mehr gestartet werden konnten. Als Konsequenz aus den Fehlermeldungen hatte die Hochbahn daraufhin kurzfristig entschieden, vorsorglich auf […]

Weiterlesen »

Hochbahn bildet Asylberechtigte aus

02.03.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG will in den kommenden Jahren im Fahrdienst in Zusammenarbeit mit den örtlichen Sozialleistungsträgern immer wieder Asylberechtigte oder Asylbewerber mit guten Chancen auf Bleiberecht einstellen. Die Ausbildungsfinanzierung erfolgt dabei, wie es auch bei deutschen Arbeitslosen häufig üblich ist, über Arbeitsamt, Jobcenter und andere zuständige Stellen. Im Anschluss daran sollen sozialversicherungspflichtige, unbefristete Arbeitsverhältnisse […]

Weiterlesen »

Hochbahn setzt Umbauten fort

01.02.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG setzt den barrierefreien Umbau der U-Bahnstationen weiter fort. Letzte Woche begann das Unternehmen mit den Arbeiten zum barrierefreien Ausbau der U1-Haltestelle Langenhorn Nord. Dabei erhält die Haltestelle einen Aufzug und das taktile Leitsystem für sehbehinderte Menschen wird angepasst. Einen erhöhten Bahnsteig für den niveaugleichen Ein- und Ausstieg besitzt die Haltestelle schon […]

Weiterlesen »

Hochbahn feiert Richtfest in Harburg

09.07.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG erweitert ihre Bus-Infrastruktur in Harburg deutlich. Bis zum Ende des Jahres wird ein Betriebshof-Nebenstandort an der Hannoverschen Straße entstehen. Aufgrund stetig steigender Fahrgastzahlen wächst auch die Busflotte. Auf dem aktuellen Busbetriebshof in Harburg an der Winsenser Straße sind die Abstellkapazitäten nahezu erschöpft. Aber Abhilfe naht, in der letzten Woche wurde am […]

Weiterlesen »

Hochbahn mit neuer Vorstandsstruktur

03.07.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dem 1. Juli gibt es an der Spitze der Hamburger Hochbahn AG eine neue Organisationsstruktur. Mit dem altersbedingten Ausscheiden von Ulrich Sieg wurde der Vorstand wieder auf vier Personen verringert. Der Aufsichtsrat des kommunalen Unternehmens hat der neuen Organisationsform bereits zugestimmt.

Weiterlesen »

Hochbahn legt Jahresbilanz vor

02.07.14 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG hat in der letzten Woche ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 vorgelegt und konnte erneut einen Fahrgastrekord vermelden. Mit einem Zuwachs von 1,5 Prozent kommt man auf 436 Millionen Fahrgastfahrten. Diese Entwicklung unterstützt man mit entsprechenden Leistungsausweitungen. Trotz der damit einhergehenden finanziellen Belastungen konnte das Wirtschaftsergebnis verbessert werden.

Weiterlesen »