Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BEG: Niggl tritt Czeschka-Nachfolge an

30.10.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach 13 Jahren ist Schluss: Fritz Czeschka verlässt die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) aus Altersgründen und sein Nachfolger wird Johann Niggl, der das Amt zum 1. November übernimmt. Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) ist zufrieden mit der Personalentscheidung. Wichtige Ausschreibungen stehen in den nächsten Jahren an.

Weiterlesen »

DB Regio übernimmt Ostfranken-Express

17.05.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat DB Regio den Zuschlag für den Betrieb des Expressnetzes Oberfranken erteilt. Trotz der kurzen Vorlaufzeit haben sich mehrere Unternehmen an der wettbewerblichen Vergabe beteiligt und hatten Interesse, von Dezember 2013 an für zehn Jahre zu fahren. Das Netz umfasst 1,6 Millionen Zugkilometer im Jahr und zur Wahrung der Wirtschaftlichkeit hatte […]

Weiterlesen »

S-Bahn Nürnberg mit zufriedenen Kunden

26.04.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

In den ersten zwei Jahren nach der Erweiterung der S-Bahn Nürnberg im Dezember 2010 hat sich die Kundenzufriedenheit in den Jahren 2011 und 2012 deutlich erhöht. Das ergab eine Studie im Auftrag der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG). Die S-Bahn konnte in puncto Sauberkeit, Pünktlichkeit, Anschlusssicherung und Kapazität punkten. Neu sind die Linienäste nach Bamberg, Ansbach und […]

Weiterlesen »

DB Regio gewinnt Main-Spessart-Netz

07.01.13 (Bayern, Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) haben den Ausschreibungsgewinner für das Expressnetz Main-Spessart bekannt gegeben: DB Regio wird für weitere zwölf Jahre, bis mindestens Dezember 2027, den Verkehr betreiben. Dabei kommen fabrikneue elektrische Doppelstocktriebzüge vom Typ Bombardier-Twindexx zum Einsatz. Beworben hatte sich außer DB Regio noch die NBE Regio GmbH, eine Tochtergesellschaft der […]

Weiterlesen »

S-Bahn München: Vandalismusschäden zurückgegangen

11.06.12 (München) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Schäden an den Fahrzeugen der S-Bahn München durch Vandalismus und Graffiti sind seit einigen Jahren rückläufig. Seit 2000 trägt die unverändert hohe Bewachung der fahrenden und abgestellten Züge durch Mitarbeiter von DB Sicherheit und eigenes S-Bahn-Personal zur erfreulichen Entwicklung bei. Im Jahr 2008 begann der Einbau von Videoaufzeichnungssystemen in den S-Bahnen. Beide Maßnahmen werden […]

Weiterlesen »

Neuordnung des alex zwischen Bayern und Tschechien

25.05.12 (Bayern, Europa) Autor:Jürgen Eikelberg

Im Rahmen einer gemeinsamen Arbeitsgruppe haben sich die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die Länderbahn und die beteiligten tschechischen Stellen für den Jahresfahrplan 2013 auf eine Neuordnung des alex-Zugverkehrs zwischen Bayern und Tschechien verständigt. Entsprechend der starken Nachfrage zwischen München und Prag sollen ab 9. Dezember 2012 vier statt bislang zwei durchgehende Zugpaare umsteigefrei zwischen der bayerischen […]

Weiterlesen »

BEG: Wettbewerb zahlt sich aus, Kundenzufriedenheit gestiegen

23.05.12 (Bayern, Verkehrspolitik) Autor:Jürgen Eikelberg

Mit der Inbetriebnahme der Mainfrankenbahn (DB Regio) sowie des Regionalnetzes Regensburg durch agilis und der damit verbundenen Umsetzung des neuen Konzeptes der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regionalverkehr in Bayern plant, kontrolliert und finanziert, ist die Zufriedenheit der Fahrgäste im Regionalbahnverkehr Würzburg und in Regensburg in fast allen Bereichen gestiegen. Dies zeigen die 2009 und […]

Weiterlesen »