Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Österreich: Urteil zu Gepäckverlust

17.07.20 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Haftet ein Reisebusunternehmen bei Verlust des Gepäcks, wenn der Busfahrer die Gepäckausgabe nicht eigenhändig kontrolliert oder durchführt? Diese Frage wurde in einem Musterprozesses behandelt, den der Verein für Konsumenteninformation (VKI) im Auftrag des Sozialministeriums gegen das Reisebusunternehmen Flixbus geführt hat.

Weiterlesen »

VKI: Erfolgreiche Klage gegen Flixbus

15.10.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hatte im Auftrag des Sozialministeriums eine Klage gegen die Flixmobility GmbH geführt. Die Flixmobility GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das unter der Marke Flixbus auftritt und Busreisen in 29 Ländern, darunter auch Österreich anbietet. Aufgrund einer Verbraucherbeschwerde hatte der VKI die Geschäfts-, Buchungs- und Beförderungsbedingungen des Unternehmens überprüft.

Weiterlesen »

Mobilitätsverfügbarkeit mit dem Fernbus sichern

15.08.19 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zur allgemeinen Digitalisierung gehört auch, dass man heute auf eine so einfache Art und Weise die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Fahrscheinbuchung hat, die vor einigen Jahren noch unvorstellbar erschienen. Und wenn man sich ansieht, dass die DB Fernverkehr AG und Eurowings in ihren jeweiligen Sektoren quasi Monopolisten sind, dann ist es spannend zu sehen, wie sich […]

Weiterlesen »

Neue Konkurrenz der Mobilitätsplattformen

15.08.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten Jahren haben sich in den einzelnen Verkehrsmittelsegmenten Quasi-Monopole durchgesetzt: Deutsche Bahn im SPFV, Lufthansa bzw. deren Tochtergesellschaft Eurowings im Flugbereich, Flixbus bei Reisen mit dem Fernbus. Auch bei Mitfahrgelegenheiten ist dies der Fall. So ist das französische Startup BlaBlaCar als Mitfahrzentrale in mehr als 20 europäischen Ländern aktiv und damit das weltweit […]

Weiterlesen »

Transdev: Beschwerde gegen Flixbus

04.12.18 (Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Transdev GmbH hat jetzt bei der Behörde LASuV (Landesamt für Straßenbau und Verkehr) Widerspruch gegen eine Ausnahmegenehmigung für den Fernbusbetreiber Flixbus zur Bedienung der Verbindung Chemnitz – Leipzig eingelegt. Transdev befürchtet, dass Fernbusse auf Grund ungleicher Wettbewerbsregeln den parallel verkehrenden Zügen die Fahrgäste wegnehmen.

Weiterlesen »

CH: Bußgeld gegen Flixbus bestätigt

10.10.18 (Fernverkehr, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Fernbus-Unternehmen ist im Rahmen der Zumutbarkeit dafür verantwortlich, dass das Kabotageverbot bei grenzüberschreitenden Fernbus-Reisen eingehalten wird. Das Strafgericht Basel-Stadt hat in einem Urteil einen entsprechenden Strafbescheid des Bundesamts für Verkehr (BAV) gegen die Flixbus Group gestützt. Die Flixbus DACH GmbH wurde zu einer Geldbuße von dreitausend Franken verurteilt.

Weiterlesen »

Flixtrain plant Klage gegen DB AG

30.08.18 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Flixtrain plant Medienberichten zufolge eine Klage gegen die Deutsche Bahn. Das Unternehmen wirft der DB AG vor, auf dem Portal bahn.de nicht ausreichend über Flixtrain-Züge zu informieren. Konkret geht es dabei um Preisangaben, die auf bahn.de regelmäßig als „nicht verfügbar“ angezeigt werden. André Schwämmlein, Geschäftsführer des Unternehmens, vertritt dabei die Auffassung, dass bahn.de ein so […]

Weiterlesen »

Flixbus steigt in US-Markt ein

25.05.18 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Flixbus ist erstmals in den US-amerikanischen Markt eingetreten „ Wir wollen jede Menge Innovation bringen“, so Firmenchef André Schwämmlein. Im ersten Schritt beschränke sich Flixbus auf die US-Westküste und bietet vom US-Hauptsitz in Los Angeles etwa Trips nach San Diego, Las Vegas und Palm Springs bis hin nach Phoenix, Flagstaff und Tucson in Arizona.

Weiterlesen »

Flixbus testet Elektro-Fernbusse

22.03.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Dieser Tage spricht alle Welt über elektrische Traktion kommunaler Stadtbusse. Auch Flixbus, der größte Fernbusanbieter Europas, hat sich diesem Thema angenommen. Als weltweit erstes Unternehmen testet man demnächst E-Busse im Fernbuslinienverkehr. Ab April starten die ersten vollelektrischen Fernbusse in Frankreich in den Testbetrieb auf der Strecke zwischen Paris und Amiens. Der erste E-Fernbus in Deutschland […]

Weiterlesen »

Umweltbilanz wird mehr Menschen wichtig

26.01.18 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Immer mehr Menschen achten bei der Verkehrsmittelauswahl auf die Umweltbilanz. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der bdo in Kooperation mit Flixbus beim IGES-Institut beauftragt hat. Menschen fast aller Altersgruppen nutzen inzwischen Fernbusse, wobei diese am beliebtesten bei den unter 30-Jährigen sind. Insgesamt haben in dieser Altersgruppe mehr als 40 Prozent innerhalb eines Jahres […]

Weiterlesen »