Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

BVG AöR geht gegen Falschparker vor

23.10.18 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR haben angekündigt, künftig intensiver gegen Falschparker vorzugehen. So wird man künftig alle Fälle von zugeparkten Wegen öffentlicher Verkehrsmittel beim Ordnungsamt zur Anzeige bringen. Ein entsprechendes Verfahren ist zwischen der BVG AöR und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz im Rahmen der „Task Force Beschleunigung“ abgestimmt.

Weiterlesen »

Wien: Falschparker sind allgegenwärtig

20.02.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Während Busse für den Fall, dass in der Fahrspur ein Falschparker steht, einfach ausweichen können, ist das bei schienengebundenen Verkehrsmitteln nicht der Fall. Bis zu vierzig Minuten Verspätung entstehen oft – ärgerlich für alle. Die Stadt Wien hat einen Falschparker-Hotspot jetzt entschärft: Entlang der Kreuzgasse in Währing gibt es seit 2017 zwischen Klostergasse und Lacknergasse […]

Weiterlesen »

Rheinbahn verteilt Knöllchen

20.06.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG verteilt seit der letzten Woche bei Falschparkern Strafzettel. Als Aktiengesellschaft ist sie dazu nicht direkt berechtigt, sie kann allerdings Parkverstöße beim Ordnungsamt der Landeshauptstadt zur Anzeige bringen und das wird der Verkehrsdienst künftig tun. Wichtig ist: Das Knöllchen verteilen die Mitarbeiter des Verkehrsdienstes, wenn das falsche Parken Fahrgäste und Fahrzeuge nicht […]

Weiterlesen »

BVG AöR: Kampagne gegen Falschparker

02.06.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Das verkehrswidrige Halten und Parken auf Radwegen und Busspuren bildet den Schwerpunkt einer gemeinsamen Verkehrsaktion der Polizei Berlin in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, den Ordnungsämtern sowie der BVG AöR, die in dieser Woche durchgeführt werden. Behördenübergreifend wollen die Überwachungskräfte damit zur Steigerung der Verkehrssicherheit beitragen und in der Öffentlichkeit ein spürbares […]

Weiterlesen »

Wiener Linien gegen Falschparker

21.04.16 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener Linien weiten den Test ihres Falschparker-Warnsystems auf einen zweiten Standort aus. Im achten Bezirk, im Bereich Blindengasse 2 bis 8, wird eine elektronische Hinweistafel aufgestellt, die PKW-Lenker darauf aufmerksam machen soll, wenn ihr Auto zu nahe an den Gleisen parkt und damit die Straßenbahn blockiert. Rund 40 Falschparker sorgen pro Jahr an dieser […]

Weiterlesen »

ASEAG geht gegen Falschparker vor

28.05.15 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In Aachen verstärken das Ordnungsamt und die ASEAG ihr Engagement gegen die Behinderung des ÖPNV durch Falschparker. Dadurch soll ein höheres Bewusstsein für diese Problematik geweckt werden. Zwar darf man, wie in der Fahrschule gelernt, drei Minuten an einer Bushaltestelle stehen, aber wenn der Bus kommt, muss das Auto Platz machen.

Weiterlesen »