Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Euregiopartnerschaft in Aachen

06.04.18 (Belgien, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor Ostern unterzeichneten die Euregio Maas-Rhein und die Euregionale Koordinierungsstelle des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) eine Partnerschaftsvereinbarung. Der AVV ist auch über die Aachener Grenzen hinaus ein wichtiger Akteur. Durch die bestehende Zusammenarbeit wurden bereits in den vergangenen Jahren zahlreiche Verbesserungen im grenzüberschreitenden Nahverkehr für die Bürger im Dreiländereck erreicht.

Weiterlesen »

VVO verbessert Tschechien-Anbindung

23.03.18 (Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab dem 1. April gibt es ein neues Tagesticket für Fahrten zwischen dem Verkehrsverbund Ober-elbe (VVO) und dem Verkehrsverbund des Bezirks Ústí nad Labem (DÚK). Eine Familientageskarte, gültig für zwei Erwachsene und vier Schüler bis zum 15. Geburtstag, ergänzt das bisherige Angebot für Einzelreisende, Gruppen bis fünf Personen und Fahrräder.

Weiterlesen »

NRW-Tarif gilt künftig deutlich weiter

15.12.17 (Niederlande, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit Heerlen, Landgraaf und Kerkrade sind jetzt auch die drei grenznahen niederländischen Orte bei Aachen mit Tickets des NRW-Tarifs erreichbar. Diese grenzüberschreitende Tarifausweitung bis in die drei niederländischen Gemeinden wurde gemeinsam von Aachener Verkehrsverbund (AVV) und Arriva initiiert. Die Integration von Heerlen, Landgraaf und Kerkrade in den NRW-Tarif erfolgte zum Fahrplanwechsel am letzten Sonntag.

Weiterlesen »

EU fördert Ausbau Aachen-Herlen

20.09.17 (Belgien, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und die niederländische Provinz Limburg bekommen beim Ausbau des grenzüberschreitenden Schienenabschnitts zwischen Aachen und Heerlen Unterstützung durch die Europäische Union: Diese wird für das Projekt 28 Millionen Euro zur Verfügung stellen. An den NVR fließen von dieser Fördersumme 4,4 Millionen Euro. Die Gesamtkosten der Arbeiten auf deutscher Seite belaufen sich auf […]

Weiterlesen »

Neue Direktzüge nach Tschechien

12.12.14 (Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Eine neue Direktverbindung Gera – Plauen – Cheb / Eger wird es mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember auf der Elstertalbahn geben. Vier Mal täglich können Fahrgäste mit modernen Schienenfahrzeugen der Vogtlandbahn über Länder- und Staatsgrenzen hinweg ohne Umsteigen im Nahverkehr fahren. Damit verbunden sind direkte Anschlüsse in Cheb / Eger und Gera an Regionalzüge. […]

Weiterlesen »

Zehn Jahre Osterweiterung auch im ÖPNV

21.05.14 (Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zehn Jahre ist die erste EU-Osterweiterung her. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem Zusammenbruch des Kommunismus 1989/90 war es im Frühjahr 2004 wohl der wichtigste Schritt im zusammenwachsenden, einst in Machtblöcke geteilten Europa. Doch dazu braucht es mehr als eine abstrakte EU-Mitgliedschaft und auch mehr als formale Freundschaftsverträge. Wesentlicher Bestandteil eines grenzenlosen Europas […]

Weiterlesen »

Spatenstich für Trambahn Kehl-Straßburg

04.03.14 (Baden-Württemberg, Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Die geplante Straßenbahnverbindung zwischen Kehl und Baden-Württemberg und Straßburg in der französischen Region Elsass nimmt Gestalt an. In der letzte Woche fand der erste Spatenstich statt. Der Bund beteiligt sich mit rund 19 Millionen Euro, dazu kommen etwa 6,3 Millionen Euro aus dem Haushalt der grün-roten Landesregierung. Auch aus europäischen Töpfen wird das Projekt unterstützt. […]

Weiterlesen »

Bund fördert euregionale Tramlinie

12.12.13 (Europa, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Berliner Bundesverkehrsministerium fördert den deutschen Anteil eines Straßenbahnbaus zwischen Kehl und Straßburg. Dafür werden rund 19 Millionen Euro bereitgestellt. Somit kann die Grenze für die euregionalen Anwohner jederzeit mit der Straßenbahn überquert werden – ohne Ausweiskontrollen und ohne dass Geld gewechselt werden muss.

Weiterlesen »

Mehr Züge von Bayern nach Österreich

03.12.13 (Bayern, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Akteure aus dem Freistaat Bayern und Österreich haben in der vergangenen Woche das künftig verbesserte grenzüberschreitende Eisenbahnangebot vorgestellt. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), das Land Oberösterreich und die Südostbayernbahn werden zum Fahrplanwechsel am übernächsten Sonntag (15. Dezember) deutliche Verbesserungen im euregionalen Verkehr realisieren.

Weiterlesen »

Sachsen: Euregionaler SPNV geht weiter

26.11.13 (Europa, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das euregionale SPNV-Angebot von Dresden über Görlitz nach Breslau (Wroc?aw) wird weitergeführt. Der polnische Aufgabenträger Dolno?l?ski Zak?ad hat mit DB Regio Südost eine entsprechende Vereinbarung getroffen, auch im neuen Fahrplanjahr wird es drei Zugpaare pro Tag geben. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten bleiben unverändert.

Weiterlesen »