Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

EBA erlässt Planfeststellungsbeschluss

23.07.19 (Fernverkehr, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat Anfang Juli den Planfeststellungbeschluss für den Planfeststellungsabschnitt 1 (PFA1) der Ausbaustrecke Oldenburg–Wilhelmshaven erlassen. Somit liegt das Baurecht für die Ertüchtigung und Elektrifizierung des vorhandenen zweigleisigen Streckenabschnitts zwischen Oldenburg und Rastede-Neusüdende sowie die Aufhebung des Bahnübergangs Alexanderstraße vor.

Weiterlesen »

Die Chancen für die Zukunft nutzen

22.07.19 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Es ist gerade mal zehn Jahre her, da hatte Nordrhein-Westfalen eine Landesregierung (mit der gleichen Farbenlehre im Kabinett wie heute), die nannte ihre Verkehrspolitik ideologiefrei und meinte, dass die Schiene nicht erhaltenswert sei und wer eine andere Auffassung habe, der sei eben ein Ideologe.

Weiterlesen »

NRW: Ausbau am Rhein soll beschleunigt werden

22.07.19 (Fernverkehr, Güterverkehr, NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ausbau der Eisenbahninfrastruktur im Rheinischen Revier soll beschleunigt werden. Darauf haben sich die DB AG, die Aufgabenträger NVR und VRR sowie die schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen verständigt. Die fünf Projekte und die Bedeutung der Infrastrukturmaßnahmen für das Städtedreieck Aachen – Köln – Mönchengladbach haben Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der […]

Weiterlesen »

Erfolgsgeschichten schreiben

11.07.19 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Alle paar Jahre erneuert die Allianz pro Schiene ihre Broschüre mit dem Titel „Stadt, Land, Schiene“. Sie stellt damit immer wieder aufs neue heraus, dass Streckenreaktivierungen sowohl im urbanen Raum als auch im ländlichen Gebiet große Erfolge sein können. Nicht selten sorgen Reaktivierungen für ein Fahrgastaufkommen, das deutlich über den Erwartungen diverser Gutachter lag.

Weiterlesen »

NRW: Reaktivierungen und Ertüchtigungen geplant

11.07.19 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf Vorschlag des Landesverkehrsministeriums unter der Leitung von Minister Hendrik Wüst (CDU) hat der Verkehrsausschuss des Düsseldorfer Landtages wichtige Schienenprojekte in den Bedarfs- und Finanzierungsplan aufgenommen. So sollen im Schienenpersonennahverkehr die Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) und die Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE) reaktiviert werden. Außerdem gehören 16 prioritäre Maßnahmen des Paketes „Robustes Netz“ der DB Netz AG dazu, […]

Weiterlesen »

EU fördert Ausbau Aachen-Herlen

20.09.17 (Belgien, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und die niederländische Provinz Limburg bekommen beim Ausbau des grenzüberschreitenden Schienenabschnitts zwischen Aachen und Heerlen Unterstützung durch die Europäische Union: Diese wird für das Projekt 28 Millionen Euro zur Verfügung stellen. An den NVR fließen von dieser Fördersumme 4,4 Millionen Euro. Die Gesamtkosten der Arbeiten auf deutscher Seite belaufen sich auf […]

Weiterlesen »

Ertüchtigung Berlin-Rostock ist fertig

17.06.14 (Berlin, Brandenburg, Fernverkehr, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ertüchtigung der Bahnstrecke zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und Rostock in Mecklenburg-Vorpommern ist abgeschlossen. Seit letztem Freitag fahren die Züge auf der Strecke durchgängig mit Tempo 160 – diese Eröffnung wurde in der letzten Woche im Rahmen eines Sonderzuges gefeiert. Besonders zufrieden zeigt sich Mecklenburg-Vorpommerns Verkehrs- und Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger: „Eine weitere für Brandenburg wichtige […]

Weiterlesen »