Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Herstellerwartung: Es geht los

25.04.16 (Kommentar, Sachsen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nun ist es also in ein paar Wochen soweit: Das Elektronetz Mittelsachsen geht an den Start und man wird sehen, ob die chaotischen Zustände mit verschiedenen, sich gegenseitig blockierenden Akteuren tatsächlich eintreten. Denn im Zusammenhang mit Herstellerwartung ist genau das immer wieder prophezeit worden. Grau ist alle Theorie, entscheidend ist auf dem Platz – oder […]

Weiterlesen »

VMS: Elektronetz Mittelsachsen vor dem Start

25.04.16 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Freistaat Sachsen steht das vom Verkehrsverbund Mittelsachsen vergebene Elektronetz vor der Betriebsaufnahme. Die Vergabe war deshalb von überregionalem Interesse, weil es erstmals überhaupt eine Trennung zwischen Betrieb und Instandhaltung gibt. Ursprünglich wollte der Aufgabenträger den Hersteller verpflichten, für den Fall dass er mit der Instandhaltung ein Verkehrsunternehmen als Subunternehmer beauftragt, dieses anzugeben.

Weiterlesen »

E-Netz Mittelsachsen: Züge übergeben

01.04.16 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ersten Züge für das Elektronetz Mittelsachsen wurden dem Aufgabenträger Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) vor Ostern übergeben. Sie stehen im Eigentum des VMS und werden durch den Hersteller Alstom instandgehalten. Betreiber wird die Transdev-Tochter Mitteldeutsche Regiobahn sein. Die elf Dreiteiler und fünf Fünfteiler können jeweils bis zu 350 bzw. 460 Fahrgäste befördern. „Wir sind stolz darauf, […]

Weiterlesen »

Das gute Ende

06.08.15 (Kommentar, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich war der Verzicht im Elektronetz Mittelsachsen für DB Regio ein Testballon. Sehen wir doch mal, was passiert! Es ist ein sehr viel kleineres Netz als die Vorlaufleistungen für den geplanten Rhein-Ruhr-Express in Nordrhein-Westfalen und die Prestigeträchtigkeit ist auch nicht so hoch. Möglicherweise werden ja Hinterbänkler im Landtag nervös, weil ein „außer Kontrolle geratener Verkehrsverbund“ […]

Weiterlesen »

VMS: Vertrag unterzeichnet

06.08.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

achdem der verbindliche Zuschlag bereits im Juni erteilt worden ist, folgte letzte Woche die Vertragsunterzeichnung: Der Verkehrsverbund Mittelsachsen beauftragt die Bayerische Oberlandbahn bzw. deren Muttergesellschaft Transdev mit der Durchführung des Verkehrs. Die Mitteldeutsche Regiobahn wird als Marke in Erscheinung treten und den Verkehr von Juni 2016 bis Dezember 2030 erbringen. Im Jahr werden dabei 5,837 […]

Weiterlesen »

VMS startet mit Werkstattbau

22.07.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche erfolgte im Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) der symbolische erste Spatenstich für die neue Werkstatt im Elektronetz Mittelsachsen. Der Aufgabenträger investiert hier rund zwanzig Millionen Euro. Es werden ein Werkstattgebäude inklusive eines 2-stöckigen Funktionsanbaus, einer Wartungs- und Reparaturhalle, sowie eines separaten Hallenanbaus für die Radsatzbearbeitung, eine Unterflurreinigungsanlage im Außenbereich, Übergabegleise sowie Anschlussgleise zur Anbindung an […]

Weiterlesen »

Transdev übernimmt E-Netz Mittelsachsen

11.06.15 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) hat bekanntgegeben, dass die SPNV-Leistungen im Elektronetz Mittelsachsen künftig von Transdev gefahren werden sollen. Der Zuschlag kann jedoch erst nach dem Ablauf der Einspruchsfrist erfolgen, welche (wie üblich) zehn Kalendertage beträgt. Der Verkehrsvertrag beginnt im Juni 2016 und soll bis Dezember 2030 laufen, wobei der VMS im Dezember 2025 ein ordentliches […]

Weiterlesen »