Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

LBO warnt vor Fernbusmaut

08.06.18 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach dem Bundesverband deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat auch der Landesverband bayrischer Omnibusunternehmer (LBO) vor einer Mautpflicht für Reisebusse und Fernbuslinien auf Autobahnen und Bundesstraßen gewarnt. Der Verkehrs- und Tourismusausschuss des europäischen Parlamentes hat am 24. Mai entschieden, dass Mitgliedstaaten, die bereits eine Lkw-Maut erheben, diese ab 2020 auf alle schweren Nutzfahrzeuge ausweiten müssen.

Weiterlesen »

BDO warnt vor Busmaut in der EU

30.05.18 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat in der letzten Woche den aktuellen Gremien-Beschluss des Europäischen Parlaments zur Einführung einer neuen Zwangsabgabe für den Busverkehr scharf kritisiert. Im Rahmen der Debatte über eine Revision der sogenannten Eurovignetten-Richtlinie hatte sich der Ausschuss für Verkehr und Tourismus des Europäischen Parlaments dafür entschieden, dass Mitgliedstaaten, die bereits eine Lkw-Maut […]

Weiterlesen »

Busmaut, Folge 4711

21.04.16 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was spricht eigentlich für eine Bemautung von Fernbussen? Natürlich kann man so eine Straßenbenutzungsgebühr ordnungspolitisch begründen. Dann müsste man aber auch mal grundsätzlich über ein paar Fragen sprechen, wie das Verhältnis zwischen Straße und Schiene aussieht. Ja, die Schiene ist strukturell benachteiligt, aber nicht weil ein paar Fernbusse ohne Maut fahren dürfen.

Weiterlesen »

Nach VMK: Debatte über Fernbusmaut

21.04.16 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem die Landesverkehrsminister sich in der letzten Woche erneut für die Bemautung von Fernbussen ausgesprochen haben, haben zahlreiche Vertreter der Eisenbahnbranche ihre Zustimmung kundgetan. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lehnt diese Forderungen jedoch nach wie vor ab. Es ist daher unwahrscheinlich, dass sich hier in der kommendes Jahr endenden Legislaturperiode noch etwas tut.

Weiterlesen »

ACE fordert Fernbusmaut

18.04.16 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit der Liberalisierung des Fernbusmarktes und der Möglichkeit, kommerziellen Linienverkehr mit Bussen anzubieten, wird immer wieder über eine mögliche Mautpflicht diskutiert. Nun hat sich auch der Autoclub Europa (ACE) in die Debatte eingeschaltet. Der Club begründet dies mit einem größeren Verschleiß der Straßen durch Fernbusse und stellt in einem Rechenbeispiel klar, dass die Maut für […]

Weiterlesen »

Pro Bahn fordert Busmaut

17.08.15 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem erneut über eine mögliche Bemautung von Fernbussen diskutiert worden ist, hat sich auch Pro Bahn in die Sache eingeschaltet. Man begrüßt grundsätzlich eine „Belebung des Marktes“ durch den Fernbus und hat erkannt, dass die Schiene durch den zusätzlichen ökonomischen Druck besser geworden ist. Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender und bis heute bekanntestes Gesicht des Verbandes, ist […]

Weiterlesen »

Stark verzerrte Wahrnehmung

23.04.15 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der erste Blick soll heute ins Regionalisierungsgesetz gehen. Paragraph fünf, Absatz eins schreibt, dass der Bund den Ländern für die Bestellung von Eisenbahnleistungen im Regionalverkehr eine bestimme Summe Geld zur Verfügung stellt, die aus dem Mineralölsteueraufkommen entstammt. Was leider all die Mautforderer für Fernbusse vergessen, ist, dass dieser an der Zapfsäule seinen Beitrag für die […]

Weiterlesen »

Neue Debatte um Fernbusmaut

23.04.15 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche ist die Debatte um eine Mautpflicht für Fernbusse erneut aufgeflammt. In einem Interview mit der Dortmunder Regionalzeitung Ruhr-Nachrichten sprach sich Bahnchef Rüdiger Grube dafür aus, Busse künftig zu bemauten und warnte vor Fehlsteuerungen zwischen Straße und Schiene. „Faire Wettbewerbsbedingungen erfordern auch eine Maut für den Fernbus“, so Grube. Doch trotz Grubes Forderung […]

Weiterlesen »

Veolia fordert Fernbus-Maut

27.11.14 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach der Einstellung des eigenwirtschaftlichen SPFV-Angebotes InterConnex fordert Veolia Verkehr die Einführung einer Mautpflicht für Fernbusse. Somit solle Wettbewerbssgleichheit zwischen Schiene und Straße ermöglicht werden. Der Fernbus ist im gleichen Preissegment aktiv wie der InterConnex, welcher jedoch erhebliche Trassenpreise erwirtschaften muss.

Weiterlesen »

DBV fordert weiterhin Fernbusmaut

17.04.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche hat der Deutsche Bahnkundenverband seine Forderung nach einer Autobahnmaut für Fernbusse erneuert und dies mit einer finanziellen Gleichbehandlung von Schiene und Straße begründet: Während Eisenbahnen sowohl Trassen- als auch Stationsgebühren erwirtschaften müssen, sei dies bei Fernbussen nicht der Fall. Die Einführung einer Eisenbahnfahrzeugsteuer fordert der DBV dahingegen nicht: Ein Fernbus jedoch löst […]

Weiterlesen »