Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bogestra: Kerber folgt auf Rüberg

17.10.13 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufsichtsrat der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) hat in der vergangenen Woche unter dem Vorsitz von Bochums Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz (SPD) Andreas Kerber zum neuen Vorstand für Finanzen, Marketing und Kundenservice berufen. Er folgt zum Jahreswechsel auf Burkhard Rüberg (67), der die Bogestra aus Altersgründen verlassen wird.

Weiterlesen »

Bogestra auf gutem Weg

25.07.13 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bogestra blickt zufrieden auf 2012 zurück: Das Kundenaufkommen ist weiter gestiegen, es macht rund 15 Prozent im VRR aus. Allerdings fürchtet man um die künftige Infrastrukturfinanzierung. Dem Unternehmen droht das Geld auszugehen, wenn Bund und Land sich nicht an den Kosten beteiligen. Mit dem VDV beteiligt man sich an einer Infrastrukturinitiative.

Weiterlesen »

Bogestra mit Unternehmensentwicklung zufrieden

16.05.13 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Wichtigste vorab: Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) haben im Jahr 2012 insgesamt 100.000 Euro an ihre Aufgabenträger / Gesellschafter zurückgezahlt, weil der Finanzbedarf im Vergleich zu den vorangegangenen Planungen gesunken ist. Bei näherem Hinsehen fällt allerdings auf, dass das ohne das Auslaufen alter Zinsbindungen und gesunkener neuer Zinssätze nicht möglich gewesen wäre. Der ÖPNV […]

Weiterlesen »

Bogestra-Hauptversammlung: Zufrieden mit 2011

27.08.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) zeigte sich auf ihrer Hauptversammlung in der vergangenen Woche mit dem Jahr 2011 zufrieden. Trotz sinkender Einwohnerzahlen im Betriebsgebiet konnte das Fahrgastaufkommen gesteigert werden. Es wurden 144,6 Millionen Fahrgastfahrten gezählt, das sind 1,2 Millionen (0,8 Prozent) mehr als 2010. Wie sich das Gesamtverkehrsaufkommen entwickelt hat, sagt die Bogestra nicht. Mit […]

Weiterlesen »

Bogestra blickt zufrieden auf 2011 zurück

09.05.12 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bogestra-Vorstände Gisbert Schlotzhauer und Burkhard Rüberg können zufrieden auf das Jahr 2011 zurückblicken. Erneut wurde der Kostendeckungsgrad gesteigert und mehr Fahrgäste nutzten Bus und Bahn in Bochum, Gelsenkirchen, Witten, Hattingen und Umgebung – und das bei sinkender Einwohnerzahl. Zentrale Themen dieser Tage sind die anstehenden Folgeinvestitionen für die Schieneninfrastruktur und die Finanzierung des Sozialtickets.

Weiterlesen »