Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Warum eine neue Beamtenbahn trotz GDL-Streik keine Lösung ist

24.04.15 (Kommentar) Autor:Max Yang

Wieder hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer zum Streik aufgerufen. Es mehren sich nun in Medien wie auch in Online-Foren Stimmen, die sich die Staatsbahn alter Art zurückwünschen. Bei der Deutschen Bundesbahn arbeiteten ja Beamte und die dürfen nicht streiken. Doch kann dies tatsächlich eine Lösung sein? Fragt man altgediente Eisenbahner, erhält man die Antwort, dass […]

Weiterlesen »

Die Eisenbahnreform ist ein Erfolg

25.03.13 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn die Deutsche Bahn im Frühling ihren Geschäftsbericht vorlegt (zugegeben: Spätspätspätwinter trifft es eher), dann kommen sie alljährlich wie die Wespen aus ihren Löchern: Radikalkritiker der Eisenbahnreform in Deutschland, Ewiggestrige und Unbelehrbare; Typen, die ihre Zukunft längst hinter sich haben und ein gescheitertes Eisenbahnmodell alter Bauart zurückfordern. Dass ausgerechnet die ARD-Tagesthemen in dieser Sache einen […]

Weiterlesen »

Zwanzig Jahre Bahnreform

17.07.12 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 16. Juli 1992, also gestern vor zwanzig Jahren, wurden die Weichen gestellt: Die Deutsche Bundesbahn und die Deutsche Reichsbahn sollten zu einer einheitlichen Aktiengesellschaft, der Deutschen Bahn AG, zusammengelegt werden. Die schwarz-gelbe Bundesregierung unter Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) wollte dem gescheiterten Bundesbahn-Konzept ein Ende bereiten und mehr Verkehr auf die Schiene bringen.

Weiterlesen »