Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neuer Bike-and-Ride-Platz in Fulda

17.04.20 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste hessische und bundesweit größte Bike+Ride (B+R)-Anlage ist nun am ICE-Bahnhof Fulda in Betrieb genommen worden. Sie ist Teil der B+R-Offensive der DB in Kooperation mit Kommunen. Insgesamt bietet die B+R-Anlage an sechs Standorten rund um den Bahnhof Platz für 225 Fahrräder, die Reisende nun sicher und ordentlich abstellen können. Fast die Hälfte der […]

Weiterlesen »

HVV: Fünfzig Jahre Park&Ride

17.06.19 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Idee, dass man mit dem Auto zur Stadtbahn fährt und von dort aus weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit, ist inzwischen fünfzig Jahre alt: Ende der 60er Jahre hat es sowas erstmals im damals neu gegründeten Hamburger Verkehrsverbund (HVV) gegeben. Eine Zeitenwende stellt das Jahr 2013 dar. Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg […]

Weiterlesen »

Hamburg: Mehr Fahrradstellplätze

02.11.18 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort können noch mehr Hamburger Fahrgäste, die mit ihrem Fahrrad zur U-Bahn kommen, dieses dort sicher abstellen. Damit baut die P+R-Betriebsgesellschaft das Angebot an Fahrradstellplätzen an Schnellbahnhaltestellen deutlich aus und setzt das vom Hamburger Senat beschlossene B+R-Entwicklungskonzept konsequent um. Aktuell sind die B+R-Anlagen an drei U-Bahn-Haltestellen deutlich ausgeweitet und modernisiert worden: U2/U4 Burgstraße: Die […]

Weiterlesen »

MVG: U-Bahn ist kein Fahrradschrottplatz

16.06.14 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) will gegen abgestellte alte Fahrräder vorgehen. Besonders schlecht aussehende Räder sollen eine Banderole erhalten und werden nach vier Wochen eingelagert wie Fundsachen. Man will somit verhindern, dass die Abstellplätze an den U-Bahnstationen zu Entsorgungsanlagen für nicht mehr fahrbereite Fahrräder umfunktioniert werden.

Weiterlesen »