Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

RRX: NatEx startet Testbetrieb

22.10.19 (NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Für eine reibungslose Betriebsaufnahme des RE 6 (RRX) am 15. Dezember haben sich National Express und DB Regio NRW in Abstimmung mit den drei Aufgabenträgern Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Rheinland (NVR) und dem Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) darauf verständigt, dass National Express bereits von dieser Woche an für DB Regio NRW einzelne Fahrten der Linie übernehmen […]

Weiterlesen »

RRX: National Express startet Vorlauf

10.05.19 (NVR, Rheinland-Pfalz, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

National Express setzt seine Vorbereitung zur Betriebsaufnahme der RRX-Linie RE 5 am 9. Juni fort. Ein Großteil der Fahrzeuge des Typs Desiro HC, die im RRX-Design gestaltet sind, ist bereits ausgeliefert. Seit Mitte März hat das Unternehmen schon über 53.000 Kilometer im Rahmen der Test- und Schulungsfahrten zurückgelegt.

Weiterlesen »

Einen Gang zurückschalten

07.02.19 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Natürlich hat National Express sich mit einer schriftlichen Betriebsanweisung, die mehr oder weniger direkt darauf zielt, Mitarbeiter von DB Regio anzuwerben, angreifbar gemacht. Solche Dinge sollte man zumindest nicht schriftlich festhalten und hier treffen wir auch schon den Kern der Sache: Selbstverständlich bedeutet eine marktwirtschaftliche Ordnung auf der Schiene auch, dass die verschiedenen Marktakteure in […]

Weiterlesen »

Streit zwischen DB Regio NRW und National Express

07.02.19 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche hat eine Betriebsanweisung von National Express für einen handfesten und öffentlich ausgetragenen Streit mit DB Regio gesorgt. Derzeit finden Schulungsfahrten statt, die Mitarbeiter von National Express begleiten Züge von DB Regio im Führerstand, um die Betriebsaufnahme weiterer RRX-Linien vorzubereiten und Streckenkunde zu erlangen.

Weiterlesen »

HLB übernimmt Vorab-Fahrten

06.06.18 (Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Vorfeld der Betriebsaufnahme des Elektronetzes Südhessen-Untermain am 9. Dezember startet die Hessische Landesbahn bereits am kommenden Sonntag (10. Juni) mit einigen Leistungen zwischen Wiesbaden und Aschaffenburg. Auf den Linien RB 58, RE 59 und RB 75 werden einzelne Fahrten bereits vorher vom bisherigen Betreiber DB Regio übernommen. Die Hessische Landesbahn konnte sich in einer […]

Weiterlesen »

Die andere Realität

08.02.18 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zuerst ist es wichtig, Ideologie und Wirklichkeit miteinander zu vergleichen. Da muss man sehen, dass der große Personalwechsel bei Betreiberübergängen in der Regel ausbleibt. Ja, es gibt Leute, die den Arbeitgeber wechseln, aber dass ganze Belegschaften samstags noch für Schienen-Schultz und sonntags für Bertas Bahn fahren, ist die Ausnahme.

Weiterlesen »

BAG SPNV publiziert Personal-Leitfaden

08.02.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Letzte Woche hat die BAG SPNV einen aktuellen Leitfaden zur Handhabung des verpflichteten Personalübergangs beim Betreiberwechsel vorgelegt. Dieser kam zustande nach mehreren multilateralen Veranstaltungen mit VDV und Mofair, EVG und GDL, Aufgabenträgern und Unternehmen sowie Arbeitgeberverbänden. Alle beteiligten Akteure sind dabei der Auffassung, dass eine tarifvertragliche Regelung am besten sei – hier müssten die Tarifparteien […]

Weiterlesen »

Teutoburger Wald: Eurobahn vor dem Start

29.11.17 (Niederlande, Niedersachsen, NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eurobahn bereitet dieser Tage die Betriebsaufnahme im Elektronetz Teutoburger Wald vor, das die LNVG in Niedersachsen und der NWL aus Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der niederländischen Provinzverwaltung Overijssel ausgeschrieben haben. Wa?hrend der gro?ßte Teil des Streckennetzes pu?nktlich u?bernommen und betrieben wird, kommt es auf zwei Streckenabschnitten zu Verzo?gerungen: Der Betriebsstart der Strecke ins niederla?ndische Hengelo […]

Weiterlesen »

Personalübergang bleibt die Ausnahme

20.11.17 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem langen Arbeitsleben kann es passieren, dass jemand den Arbeitgeber wechselt. Das kann alle möglichen Gründe haben, einer davon ist der Wegfall von Aufträgen. Ein Unternehmen muss sich in manchen Fällen gesundschrumpfen, so bitter das ist. Wenn Eisenbahnaufträge an einen anderen Marktakteur verloren gehen, kann es passieren, dass Arbeitskräfte, die heute noch bei Müller-Rail […]

Weiterlesen »

Neue Branchenvereinbarung im VRR

20.11.17 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr gibt es eine neue Branchenvereinbarung, die der Aufgabenträger mit allen Unternehmen abschließt, die dort aktiv sind: Es geht um die Frage, welche Ansprüche die betroffenen Arbeitnehmer im Falle eines Betreiberwechsels dem neuen Unternehmen gegenüber haben. Die Vereinbarung sieht vor, dass sowohl der Verbleib beim bisherigen Arbeitgeber als auch die Betriebsaufnahme mit eigenem […]

Weiterlesen »