Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Piratenpartei gegen Videoüberwachung im ÖPNV

09.01.13 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Piratenpartei kritisiert die Pläne der ÖV-Branche, die Videoüberwachung an Bahnhöfen und in öffentlichen Verkehrsmitteln künftig auszuweiten. Bernd Schlömer, Bundesvorsitzender der Partei: „Kriminologische Befunde aus Großbritannien zeigen sehr deutlich, dass Grubes Hoffnung auf eine verbesserte Aufklärungsquote vergeblich ist. Der Einsatz von Videoüberwachung ist kein geeignetes Mittel, Straftaten zu verhindern. Die erhofften Präventivwirkungen sind nicht eingetreten.“

Weiterlesen »