Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Gerechtigkeit für alle

19.08.19 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit den Argumenten, die die Eisenbahnbranche ins Feld führt, kann man die Forderung aus Reihen des BDO nur unterstützen: Wer den SPFV nur reduziert besteuern möchte – und dafür gibt es durchaus gute Gründe – der kann dem Fernbus dieses Privileg nicht absprechen. Auch das Argument, dass gerade sozial schwache Personen mit dem Fernbus fahren, […]

Weiterlesen »

BDO fordert Umsatzsteuer-Reduktion

19.08.19 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (BDO) hat sich in die Debatte um eine mögliche Senkung der Umsatzsteuer auf Eisenbahnfahrscheine eingeschaltet. Präsident Karl Hülsmann spricht sich dafür aus, auch Fernbusreisen mit sieben statt bislang 19 Prozent zu besteuern. Hülsmann: „Ich will ganz klar sagen: Ich halte diesen Schritt für vollkommen richtig – ja eigentlich sogar für unvermeidlich. […]

Weiterlesen »

BDO: Busferien sind die saubersten

27.06.19 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat zum Ferienstart in Berlin und Brandenburg auf die Umweltbilanz des Busverkehrs insbesondere im Vergleich zu Pkw und Flugzeug hingewiesen. Der Auftakt der Urlaubssaison solle auch als Gelegenheit genutzt werden, sich bewusst über die bestehenden Möglichkeiten zu informieren, klimaschonend zu reisen.

Weiterlesen »

Ferlemann ehrt Verkehrsdrehscheiben

17.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen einer festlichen Zeremonie im Bundesverkehrsministerium wurden die Sieger des Wettbewerbs „Mobilitätsknoten des Jahres“ 2019 ausgezeichnet. Der vom Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) ausgelobte Preis würdigt jene Orte in Deutschland, an denen verschiedene Verkehrsangebote bestmöglich verknüpft werden. Bei der zweiten Ausgabe ging die Auszeichnung nach Hamburg, Oldenburg, Jena und Saalfeld/Saale.

Weiterlesen »

BDO will Umsatzsteuer senken

11.06.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat gefordert, für Busfahrscheine nur noch den reduzierten Umsatzsteuersatz von sieben Prozent zu erheben. Aufbauend auf die Entwürfe des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) für das Klimaschutzpaket des Bundesregierung sieht der bdo durch eine Ausweitung der Mehrwertsteuersenkung zusätzliche Chancen für die Reduzierung der Emissionen.

Weiterlesen »

Rechtsgutachten zum KMU-Schutz

14.05.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Europäisch Vergabeverordnung 1370/2007 sieht in Artikel 5 Absatz 4 die Möglichkeit vor, kleine Unternehmen unter bestimmen Voraussetzungen mit einer Direktvergabe zu betrauen. Hintergrund war der gesetzliche Auftrag des europäischen Gesetzgebers, kleine und mittlere Unternehmen unter einen besonderen Schutz zu stellen. Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (bdo) legte jüngst das Rechtsgutachten zur Verbesserung des Mittelstandsschutzes durch […]

Weiterlesen »

Verbände fordert Umsatzsteuersenkung

29.04.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Verschiendenen Medienberichten zufolge plant Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), die Umsatzsteuer auf Eisenbahnfahrscheine im SPFV auf von derzeit 19 auf sieben Prozent zu senken. Die verschiedenen Eisenbahnverbände begrüßen diese Forderung, um den Schienenverkehr zu stärken. Bereits seit Ende der 1960er Jahre gilt für den öffentlichen Nahverkehr mit Bussen und Bahnen der ermäßigte Umsatzsteuersatz von derzeit sieben […]

Weiterlesen »

Mobilitätsknoten des Jahres prämiert

12.04.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat letzte Woche in Berlin die Siegerstädte des Wettbewerbs „Mobilitätsknoten des Jahres“ 2019 bekanntgegeben. Bei der zweiten Ausgabe konnten sich Hamburg, Oldenburg, Jena und Saalfeld die Auszeichnung nach eingehender Jury-Bewertung sichern. Die Städte bieten ihren Bürgern sowie Anreisenden dank hervorragender Vernetzung verschiedener Verkehrsmittel die besten Möglichkeiten multimodal mobil zu sein.

Weiterlesen »

Transparenzregister vor dem Start

25.03.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der Messe Bus2Bus haben Wissenschaftler der Hochschulen Heilbronn und Worms in der letzten Woche über das im Aufbau befindliche ÖPNV-Transparenzregister für den Busverkehr in Deutschland informiert. Das Projektteam unterstrich bei der Vorstellung das grundlegende Ziel für das Register, mit dem erstmals Informationen über den nationalen ÖPNV-Markt in Form eines digitalen „Nachschlagewerks“ für die […]

Weiterlesen »

bdo besetzt Ausschussvorsitz neu

15.02.19 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) hat mit Carry Buchholz von der Firma LVL Jäger GmbH eine weitere junge Unternehmerin für die ehrenamtliche Arbeit im Verband gewinnen können. Buchholz wurde am 31. Januar in der Sitzung des bdo-Ausschusses für die Themen „Arbeit und Soziales“ von den Mitgliedern einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Weiterlesen »