Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Probebetrieb im Ceneri-Basistunnel

28.08.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Kurz vor der feierlichen Eröffnung des Ceneri-Basistunnels am 4. September 2020 hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) am 17.08.2020 den SBB die Bewilligung für den Probebetrieb erteilt. Die Probefahrten werden ab September bis Dezember 2020 mit kommerziellen Güter- und Personenzügen durchgeführt. Sie bilden die letzte Vorbereitungsphase vor der fahrplanmäßigen Inbetriebnahme Mitte Dezember.

Weiterlesen »

CH: BAV unterstützt Schienenbranche

01.04.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) will dazu beitragen, dass die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs und des Schienengüterverkehrs während der Corona-Pandemie zahlungsfähig bleiben und sich auf die Aufrechterhaltung des Betriebs konzentrieren können. Es hat deshalb Sondermaßnahmen bei der Finanzierung und für das Bahn- und Trampersonal beschlossen.

Weiterlesen »

Ceneri: BAV bewilligt Testbetrieb

26.02.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Ceneri-Basistunnel ist das letzte große Bauwerk der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale NEAT. Er wird im September 2020 eröffnet und geht im Dezember 2020 in Betrieb. Vor der Inbetriebnahme wird der fertig ausgerüstete Tunnel eingehend getestet. Das Bundesamt für Verkehr BAV hat Mitte Februar den Testbetrieb freigegeben. Die Erbauerin des Tunnels, die AlpTransit Gotthard AG, wird im […]

Weiterlesen »

Schweiz: BAV legt Qualitätsbericht vor

28.05.19 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Qualität im öffentlichen regionalen Personenverkehr der Schweiz ist gut: Züge, Busse und Haltestellen sind in der Regel in ordentlichem Zustand, Billett-Entwerter und Automaten funktionieren und die Sitze sind mehrheitlich in Ordnung. Dies gilt für alle Regionen der Schweiz und unabhängig von den einzelnen Transportunternehmen. Verbesserungspotential besteht bei der Information der Kunden und der Sauberkeit, […]

Weiterlesen »

Schweiz: Bahnausbau kommt voran

26.04.19 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV) hat den Standbericht zu den Eisenbahn-Ausbauprogrammen veröffentlicht. Dieser zeigt auf, wie die Umsetzung bei der Neuen Eisenbahn-Alpentransversalen (NEAT), den Hochgeschwindigkeitsanschlüssen, der Zukünftigen Entwicklung der Bahninfrastruktur (ZEB), beim Vier-Meter-Korridor und beim Ausbauschritt 2025 läuft.

Weiterlesen »

Schweiz: Trassenpreise sinken

15.03.19 (Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) schlägt vor, die Entgelte für die Benutzung des Schienennetzes ab 2021 um jährlich rund neunzig Millionen Franken zu senken. Diese Entlastung soll an die Kunden weitergegeben werden: Im Güterverkehr stärkt dies die Verlagerungspolitik und im regionalen Personenverkehr können dank der Entlastung mehr Mittel in attraktive Angebote investiert werden. Beides verbessert […]

Weiterlesen »

Basel: Entwicklungsziele definiert

23.11.18 (Schweiz) Autor:Silka Reich

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV), die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, die SBB AG und die Deutsche Bahn (DB) haben ein Zielbild für die langfristige Entwicklung des Bahnknotens Basel (BKB) verabschiedet. An der Sitzung der Politischen Steuerung des BKB wurde entschieden, dass den weiteren Arbeiten folgendes Szenario zugrunde gelegt wird: die Durchmesserlinie für die S-Bahn […]

Weiterlesen »

Ausbauprogramm in der Schweiz

09.11.18 (Schweiz) Autor:Silka Reich

Der Bundesrat der Schweiz will das Bahnangebot mit zusätzlichen Halb- und Viertelstundentakten an die steigende Nachfrage anpassen. Die Eisenbahn-Infrastruktur soll dazu bis 2035 für 11,9 Milliarden Franken ausgebaut werden. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 31. Oktober die entsprechende Botschaft an das Parlament überwiesen.

Weiterlesen »

Schweiz: SBB behält SPFV-Großteil

21.06.18 (Fernverkehr, Schweiz, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die SPFV-Konzessionen für die Zeit nach 2019 vergeben. Der Löwenanteil verbleibt bei der Schweizer Bundesbahn (SBB). Die Berner BLS erhält die Konzession für zwei Interregio-Linien. Aufgrund der Anhörung der betroffenen Kreise hat das BAV den Deckungsbeitrag für die Fernverkehrsnetze der SBB tiefer festgelegt als zunächst geplant.

Weiterlesen »

Sicherheitskampagne in der Schweiz

03.05.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat Ende April gemeinsam mit der SBB Beratungsstelle für Unfallverhütung eine Kampagne zur Sicherheit im öffentlichen Verkehr gestartet. Im Internet werden in drei Kurzvideos typische Unfallarten und das richtige Verhalten dargestellt, um diese zu vermeiden. Diese thematisieren die Respektierung der weißen Sicherheitslinien auf den Bahnsteigen und das Verbot, Gleise zu […]

Weiterlesen »