Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnübergänge werden sicherer

14.11.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bahnübergangsunfälle sind in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen und mit einer Zahl von 140 auf niedrigstem Niveau. Gleiches gilt für die Zahl der Kreuzungen von Schiene und Straße, die mit 16.871 Anlagen unter Verwaltung der DB Netz AG ebenfalls einen historisch niedrigen Wert erreicht hat. Um die Straßenverkehrsteilnehmer weiter über das richtige Verhalten am […]

Weiterlesen »

AVG und Polizei zur Unfallgefahr

23.08.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei einem Informationsgespräch am Bahnübergang am Karlsruher Ostendorfplatz gingen letzte Woche Joachim Zwirner, Leiter des Referats Verkehr beim Polizeipräsidium Karlsruhe, und Wilfried Müller, Eisenbahnbetriebsleiter der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), auf die besondere Unfallproblematik an den fünf Bahnübergängen in den Stadtteilen Dammerstock und Rüppurr ein.

Weiterlesen »

Allianz pro Schiene fordert Alarmknopf

12.11.15 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach mehreren Autounfällen an Bahnübergängen, zu denen es in den letzten Tagen gekommen ist, hat die Allianz pro Schiene sich in die Debatte eingeschaltet. Der Verband fordert ein Auto-Notrufsystem, das die bisherige Notrufnummer 110 oder 112 ergänzen soll. Es müsse eine eigenständige und fest installierte Notfunktion für Gefahrensituationen an Bahnübergängen geben. Der Verband fordert, dies […]

Weiterlesen »

SBB: BÜ-Modernisierungsprogramm läuft

15.08.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Anlässlich eines Bahnübergangsunfalls mit drei Todesopfern in dieser Woche weisen die Schweizer Bundesbahnen (SBB) darauf hin, dass seit 2004 bereits rund 500 Anlagen saniert wurden, im laufenden Jahr kommen weitere 100 dazu. Diese waren bislang nicht technisch gesichert, hatten also keine Schranke. Der betroffene Bahnübergang ist Teil eines aktuell laufenden Sanierungsprogramms, welches mit hoher Priorität […]

Weiterlesen »

ÖBB: Bahnübergänge sollen sicherer werden

10.05.13 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Bahnübergänge gehören zu den gefährlichsten Anlagen im Eisenbahnwesen überhaupt, auch in Österreich. „Wir unternehmen sehr viel, um das Unfallrisiko auf Eisenbahnkreuzungen zu verringern“, so Österreichs Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) auf einer Pressekonferenz, die sie gemeinsam mit dem Direktor des Kuratoriums für Verkehrssicherheit Othmar Thann und ÖBB-Vorstand Franz Seiser zum internationalen Tag der Sicherheit auf Eisenbahnkreuzungen […]

Weiterlesen »