Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahngipfel im Freistaat Sachsen

06.06.19 (Europa, Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Spitzengespräch haben sich letzte Woche in der Sächsischen Staatskanzlei Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla über Wege zum weiteren Ausbau der Bahninfrastruktur in Sachsen ausgetauscht.

Weiterlesen »

Das grenzenlose Europa erfahrbar machen

18.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was ist von Berlin aus die nächstgrößere Stadt mit mehr als einer Viertelmillion Menschen? Stettin. Eine Großstadt mit über 400.000 Einwohnern und die ist nach offizieller Lesart nicht wichtig genug, um an den deutschen SPFV angeschlossen zu werden. Also wenn so eine Stadt in unmittelbarer Nähe zur deutschen Bundeshauptstadt, an der Grenze zu Deutschland, kein […]

Weiterlesen »

Deutsch-polnischer Bahngipfel

18.06.18 (Fernverkehr, Polen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), hat die Beratungen zum dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfel als „wichtigen Teilerfolg“ zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs gewertet. An dem Spitzentreffen im Potsdamer Kaiserbahnhof nahmen auch die Deutschland-Koordinatorin der polnischen Regierung, Renata Szczêch, sowie Verkehrspolitiker beider Staaten und die Spitzen der jeweiligen Bahngesellschaften teil.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Hessen

15.01.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Spitzengespräch in der Hessischen Staatskanzlei haben sich der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter, Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne), gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn Rüdiger Grube für einen zügigen Ausbau des Knoten Frankfurt ausgesprochen. Für die Neubaustrecke von Frankfurt nach Mannheim bestand Einigkeit, die Öffentlichkeit in einem breit angelegten Dialogverfahren in […]

Weiterlesen »

Bahngipfel in Sachsen-Anhalt

13.07.15 (Sachsen-Anhalt, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Vertreter der Landesregierung und der Deutschen Bahn trafen sich letzte Woche zum Bahngipfel in Sachsen-Anhalt. Dabei wurde über eine Vielzahl von Projekten gesprochen, im Mittelpunkt jedoch stand das VDE 8, das in naher Zukunft fertiggestellt wird. Doch auch weitere aktuelle Entwicklungen wurden diskutiert und ausführlich besprochen.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Niedersachsen

08.12.14 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Bahngipfel in Niedersachsen trafen sich Anfang Dezember die Unternehmensführung der DB AG und hochrangige Vertreter der Landesregierung. Man hat sich darauf geeinigt, das Investitionsprogramm Niedersachsen ist am Zug fortzusetzen, auch die Amerikalinie soll stark profitieren. Die Finanzierung läuft jeweils über laufende Bundes- wie auch über Landesgelder. Wie hoch der tatsächliche Eigenanteil der Deutschen Bahn […]

Weiterlesen »

Bahngipfel in Bayern

17.07.14 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche fand der bayerische Bahngipfel statt. Die Landesregierung im Freistaat und Vertreter der Deutschen Bahn diskutierten ausführlich über die eisenbahnpolitischen Ziele. Dabei geht es nicht nur im den Knoten München, der eine herausragende Stellung einnimmt, sondern auch um andere Regionen Bayerns, die von der Scheine profitieren.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Erfurt

12.06.14 (Fernverkehr, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

In Erfurt traf man sich letzte Woche erneut um über die Zukunft der Stadt und des Bahnverkehrs zu diskutieren. Dabei freuen sich alle darauf, wenn man von Erfurt aus nach Fertigstellung der Schnellfahrstrecke nach Berlin, München, Dresden und Frankfurt kommt. Allerdings: Der Rest des Freistaates Thüringen droht dabei vom SPFV abgehängt zu werden.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Schleswig-Holstein

05.11.13 (Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche fand in Lübeck der dritte schleswig-holsteinische Bahngipfel statt. Teilgenommen haben für die Deutsche Bahn AG der Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube, Ulrich Homburg, Personenverkehrsvorstand und Technikvorstand Volker Kefer. Das Land wurde vertreten von Ministerpräsident Thorsten Albig und Verkehrsminister Reinhard Meyer (beide SPD) sowie von Bernhard Wewers, Geschäftsführer des landesweiten Aufgabenträgers LVS.

Weiterlesen »

Bahngipfel in Baden-Württemberg

10.06.13 (Baden-Württemberg, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche fand der Bahngipfel in Baden-Württemberg statt. Die grün-rote Landesregierung forderte den Bund dabei auf, mehr Geld ins Ländle zu geben, auch auf Kosten anderer Länder, lehnt es jedoch ab, auch selbst finanzielle Verantwortung für die Schiene zu übernehmen. Der VCD nannte die gesamte Veranstaltung substanzlos.

Weiterlesen »