Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

GDL und AVG mit Tarifabschluss

01.09.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben ihre fast zehnjährige Tarif- und Sozialpartnerschaft mit dem Abschluss der diesjährigen Tarifrunde weiter ausgebaut. „Mit dem erfolgreichen Abschluss haben wir ein Gesamtpaket vereinbart, das trotz Corona seinesgleichen sucht“, betont der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky.

Weiterlesen »

AVG beschafft neue Flexity-Triebzüge

17.08.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Flotte der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) wird weiter modernisiert. Letzte Woche trafen am Karlsruher Rheinhafen zwei neue Flexity-Triebzüge des Herstellers Bombardier ein, die am Standort Wien gefertigt und über die Schiene nach Karlsruhe überführt worden sind. Die AVG hatte die neuen Züge bei Bombardier im Jahr 2018 aus einer bestehenden Option abgerufen. Die Flexity-Flotte in Karlsruhe […]

Weiterlesen »

KVV: Haltestellendesign nimmt Gestalt an

13.08.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch wenn beim Innenausbau des Stadtbahn- und Straßenbahntunnels unter der Kaiserstraße mit dem Südabzweig vom Marktplatz in die Ettlinger Straße bis auf Höhe der Augartenstraße noch immer die Handwerker die Regie haben – das endgültige Aussehen der Kombilösungs-Haltestellen, der Fahrgastebenen und der Treppenabgänge mit den Wänden und Böden tritt schon sehr deutlich hervor.

Weiterlesen »

Karlsruhe: Testfahrt im neuen Tunnel

10.08.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein Niederflurfahrzeug der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) hat am Dienstag, 4. August, erstmals den Stadtbahn- und Straßenbahntunnel der Kombilösung unter der Kaiserstraße befahren. Bei diesem ersten Test ging es zunächst einmal darum, mit der Bahn die neu gebaute und bisher noch nicht befahrene unterirdische Strecke zu erkunden und verschiedene Messungen vorzunehmen.

Weiterlesen »

RegioKArgo nimmt Fahrt auf

07.08.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In den vergangenen Monaten haben sich mehrere Projektpartner zusammengefunden, um unter dem Motto „regioKArgo“ in Karlsruhe und der umliegenden Region neue Formen des Warenladungs- und Lieferverkehrs zu untersuchen und umzusetzen, um diese Verkehre zum einen stärker von der Straße auf die Schiene zu verlagern und zum anderen die letzte Meile der Belieferung emissionsfrei zu gestalten.

Weiterlesen »

AVG: Weniger Leistungen

31.03.20 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) will den regionalen Nahverkehr für ihre Kunden trotz der Corona-Krise aufrechterhalten und einen verlässlichen Takt anbieten. Aus diesem Grund werden seit dieser Woche die Fahrpläne auf allen Stadtbahnlinien ausgedünnt. Für die Linien S1 und S11 gelten wie kommuniziert bereits seit diesem Montag Reduzierungen.

Weiterlesen »

Sendlinger Tor: Etappenziel erreicht

13.11.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Erweiterung der U-Bahnstation Sendlinger Tor ist im Rohbau fertig. Die neu entstandenen Entlastungsbauwerke auf beiden Seiten des Knotenpunkts werden künftig für mehr Bewegungsfreiheit in dem hoch frequentierten Umsteigebahnhof und damit für mehr Leistungsfähigkeit sorgen. Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Erscheinungsbild der seit 2017 im Umbau befindlichen Station bietet auch der Bahnsteig der U3/U6: […]

Weiterlesen »

VBK und AVG optimieren Anzeige

16.09.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) die Information zum barrierefreien Einstieg an ihren Bahnsteigen verbessert. Fahrgäste, die mit einem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen un-terwegs sind, erhalten dort nun über die Lumino-Anzeiger nur dann das Rollstuhl-Symbol angezeigt, wenn die Bahnsteighöhe vor Ort und die Einstiegshöhe des Fahrzeuges wirklich übereinstimmen und […]

Weiterlesen »

Mut zu mehr Marktwirtschaft

08.08.19 (Baden-Württemberg, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Es gibt – außer den üblichen Worthülsen – keinerlei gute Gründe dafür, wieso die Verkehrsleistungen im Karlsruher Modell ausschließlich durch die AVG und die VBK betrieben werden könnten. So wie es generell keinen guten Grund gibt, eine Inhouse-Vergabe kommunaler Verkehrsleistungen einer marktwirtschaftlichen Ausschreibung vorzuziehen. Die Erfolge bei der großen Eisenbahn zeigen, dass die Trennung von […]

Weiterlesen »

Direktvergabe in Karlsruhe geplant

08.08.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche wurde in Karlsruhe die Vereinbarung zur Bildung einer „Gruppe von Behörden“ unterzeichnet, die gemeinsam eine Direktvergabe der Verkehrsleistungen an die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) planen. Beide erbringen gemeinsam seit 1992 das eng miteinander verzahnte ÖPNV-Angebot.

Weiterlesen »