Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VBB: Antisemitischer Übergriff bei der BVG AöR

02.11.15 (Berlin) Autor:Max Yang

Ein aus Israel stammender 28-Jähriger Mann zeigte bei der Polizei am Mittwoch an, mittags am U-Bahnhof Schönleinstraße in Berlin von vier arabisch sprechenden jungen Männern antisemitisch beleidigt worden zu sein. Einer der vier Unbekannten habe ihn darüber hinaus bespuckt, bevor sie unerkannt entkamen. Der polizeiliche Staatsschutz hat Ermittlungen wegen Beleidigung übernommen.

Weiterlesen »