Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

München: Fahrgäste zur ÖV-Politik

20.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor dem Hintergrund der multipel geführten Debatte um die künftige Angebotspolitik im ÖPNV hat sich jetzt die Aktion Münchener Fahrgäste in die Debatte eingeschaltet. In einer Presseerklärung heißt es: „Ganz klar, die S-Bahn muß nachhaltig verbessert, wenigstens die alte Zuverlässigkeit der U-Bahn wiederhergestellt werden und auf einen angemessenen Ausbau des Trambahnnetzes warten die Fahrgäste seit […]

Weiterlesen »

Meridian: Fahrgäste wollen Lösungen

19.12.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Obwohl die Meridian-Triebzüge rund 36 Stunden vor dem Fahrplanwechsel noch eine Last-Minute-Zulassung durch das Bonner Eisenbahnbundesamt (EBA) erhalten haben, sieht die Aktion Münchener Fahrgäste noch immer Probleme und fordert eine kurzfristige Lösung im Sinne der Kunden. Aber auch grundsätzlich sieht Andreas Nagel, Sprecher des Verbandes, erhebliche Schwierigkeiten.

Weiterlesen »

München: Debatte über Dosto-S-Bahn

16.10.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Aktion Münchener Fahrgäste macht sich für die Einführung von Doppeldecker-Triebzügen bei der S-Bahn München stark. Nachdem der Münchener Stadtrat solche Züge ins Gespräch gebracht hat, hat der Fahrgastverband das Thema aufgenommen und darauf verwiesen, dass derartige Fahrzeuge bereits in Paris oder Zürich im Einsatz seien und es auch im Münchener S-Bahntunnel bereits einen entsprechenden […]

Weiterlesen »

München: Neue Züge sind unverzichtbar

14.05.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche machten Berichte die Runde, wonach es bei der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) zu Zulassungsschwierigkeiten bei neuen Schienenfahrzeugen kommen solle. Bereits bei der Stadler Variobahn gibt es erhebliche Probleme, für die Fahrzeuge entsprechende Genehmigungen zu kriegen und die Schuldzuweisungen zwischen Verkehrsunternehmen und Hersteller laufen fröhlich hin und her. Für Andreas Nagel, Sprecher der […]

Weiterlesen »

München: Verspätungsherde abstellen

15.03.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Aktion Münchener Fahrgäste fordert bei der S-Bahn die konsequente Beseitigung von Störquellen im System. Dazu zählen nach Ansicht des Kundenverbandes sowohl hoheitliche Eingriffe als auch unberechtigte Feueralarme. Die Summe der Störfälle sei, wenn auch im Einzelfall berechtigt, deutlich zu hoch. In diesem Zusammenhang hält man es auch für wenig hilfreich, wenn auf künftige Infrastrukturmaßnahmen, […]

Weiterlesen »

München: Tram St. Emmeram ausgezeichnet

12.10.12 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) erhielten in der letzten Woche den „Nationalen Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur“ des Bundesverkehrsministeriums. In seiner Laudatio würdigte Staatssekretär Rainer Bomba (CDU) die Ende 2011 eröffnete Neubaustrecke als symbolisch „für eine kontinuierliche Renaissance der Straßenbahn in München.“ Die Gestaltungsqualität von Straße, Tramstrecke und Haltestellen habe […]

Weiterlesen »

S-Bahn München: Lob für den Schienenersatzverkehr

21.08.12 (München) Autor:Jürgen Eikelberg

Großes Lob erhielt die S-Bahn München von Andreas Nagel von der Aktion Münchner Fahrgäste für den Schienenersatzverkehr bei den Sperrungen der S-Bahn-Stammstrecke an den sieben Wochenenden.Nach Abschluss der diesjährigen Arbeiten stellt der Fahrgastverband fest, daß die Stammstreckensperrung insgesamt gut gemeistert wurde. Die verschiedenen Bereiche der Bahn hätten ihre jeweiligen Aufgaben gut erfüllt und im Sinne […]

Weiterlesen »