Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Trauer um Andreas Nagel

25.01.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Aktion Münchener Fahrgäste trauert um ihren Gründer und Sprecher Andreas Nagel (57). Dieser verstarb völlig unerwartet am vergangenen Freitag auf dem Weg zum Arzt infolge einer Lungenembolie. Der aus dem Schwäbischen stammende Diplom-Ingenieur für Schienen-Verkehrstechnik kam in den 80er Jahren zum Studium nach München. Weil damals das Rathaus die Trambahn aufs Abstellgleis schieben wollte, […]

Weiterlesen »

München: MVG mit solidem Wachstum

02.02.16 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchener Verkehrsgesellschaft hat zum elften Mal in Folge einen neuen Fahrgastrekord aufgestellt. 2015 gab es nach vorläufigen Ergebnisse 566 Millionen Fahrgastfahrten, was einer Steigerung von etwa zwei Prozent entspricht. Zum Vergleich: Der VDV gab die bundesweite Steigerung jüngst mit 0,5 Prozent an. Seit 2004 (damals 442 Millionen Fahrgastfahrten) stieg das Aufkommen um 28 Prozent.

Weiterlesen »

EVG: Warnstreik bei der BOB

20.01.16 (Bayern, München) Autor:Stefan Hennigfeld

In dieser Woche gab es einen siebenstündigen Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) bei der zum Transdev-Konzern gehörenden Bayerischen Oberlandbahn (BOB). Der Ausstand fand am letzten Dienstag von zwei bis neun Uhr morgens statt und traf somit genau den morgendlichen Berufsverkehr. Die EVG fordert, dass interne Dienstfahrten – etwa von einem Einsatzort zum nächsten – […]

Weiterlesen »

München: Fahrgäste zur ÖV-Politik

20.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor dem Hintergrund der multipel geführten Debatte um die künftige Angebotspolitik im ÖPNV hat sich jetzt die Aktion Münchener Fahrgäste in die Debatte eingeschaltet. In einer Presseerklärung heißt es: „Ganz klar, die S-Bahn muß nachhaltig verbessert, wenigstens die alte Zuverlässigkeit der U-Bahn wiederhergestellt werden und auf einen angemessenen Ausbau des Trambahnnetzes warten die Fahrgäste seit […]

Weiterlesen »

München: Kritik der Fahrgastverbände

05.02.15 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Sowohl der Fahrgastverband Pro Bahn als auch die Aktion Münchener Fahrgäste kritisieren die in deren Augen mangelnde Zuverlässigkeit der Münchener S-Bahn. Daran ändern auch positive Statistiken nichts, die nach Ansicht der beiden Verbände einen Teil der betrieblichen Unregelmäßigkeiten nicht abdecken, unter denen die Fahrgäste jedoch häufig leiden.

Weiterlesen »

Zivilcouragetraining in München

09.10.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Aktion Münchener Fahrgäste veranstaltet vor dem Hintergrund einer Schlägerei in der vorvergangenen Woche in der S-Bahn ein Zivilcouragetraining. Unterstützt wird der Fahrgastverband dabei vom Polizeipräsidium München und von der Bundespolizeiinspektion München. In diesem Jahr finden noch drei kostenlose Kurse statt.

Weiterlesen »

MVV jetzt mit drei Netzplänen

09.08.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Münchener Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) hat seinen Schnellbahnnetzplan aktualisiert und überarbeitet. Darüber hinaus wurden zwei neue Pläne veröffentlicht, sodass man den MVV jetzt insgesamt auf drei verschiedene Arten betrachten kann. Kritik kommt von der Aktion Münchener Fahrgäste. Die vielen Pläne fördern Verwirrung. So ist etwa weder der Takt 10 eingezeichnet noch ist zu sehen, […]

Weiterlesen »

München: Fahrpreiserhöhung im MVV

17.07.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Münchener Verkehrsverbund werden zum Jahreswechsel die Preise erhöht. Sowohl die Münchener Verkehrsbetriebe (MVG) als auch die Aktion Münchener Fahrgäste begrüßen diese Entscheidung.

Weiterlesen »

München: Neue Züge sind unverzichtbar

14.05.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche machten Berichte die Runde, wonach es bei der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) zu Zulassungsschwierigkeiten bei neuen Schienenfahrzeugen kommen solle. Bereits bei der Stadler Variobahn gibt es erhebliche Probleme, für die Fahrzeuge entsprechende Genehmigungen zu kriegen und die Schuldzuweisungen zwischen Verkehrsunternehmen und Hersteller laufen fröhlich hin und her. Für Andreas Nagel, Sprecher der […]

Weiterlesen »

München: Tram St. Emmeram ausgezeichnet

12.10.12 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke München (SWM) und die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) erhielten in der letzten Woche den „Nationalen Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur“ des Bundesverkehrsministeriums. In seiner Laudatio würdigte Staatssekretär Rainer Bomba (CDU) die Ende 2011 eröffnete Neubaustrecke als symbolisch „für eine kontinuierliche Renaissance der Straßenbahn in München.“ Die Gestaltungsqualität von Straße, Tramstrecke und Haltestellen habe […]

Weiterlesen »