Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB AG stellt Jahresbilanz vor

25.03.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn hat letzte Woche ihre Jahresbilanz vorgelegt. Demnach hat das Unternehmen im abgelaufenen Jahr 2012 einen Umsatz von 39,3 Milliarden Euro gemacht und konnte einen Gewinn von 1,4 Milliarden Euro erzielen, was einer Steigerung von 3,7 Prozent entspricht. Das bereinigte operative Ergebnis erhöhte sich sogar um 17,3 Prozent, rund 399 Millionen Euro, auf […]

Weiterlesen »

Keolis: Zufrieden mit 2012

25.03.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch der französische Keolis-Konzern konnte das Jahr 2012 erfolgreich abschließen. Der Umsatz stieg um 12,1 Prozent auf fast fünf Millionen Euro, das operative Ergebnis, also der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 4,8 Prozent auf 287 Millionen Euro. Keine Angaben macht Keolis, wie auch schon 2011, über die Rentabilität der deutschen Niederlassung. […]

Weiterlesen »

VRS steigert Umsatz und Fahrgastzahlen 2012

14.03.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und seine Mitgliedsunternehmen blickten in dieser Woche zufrieden auf 2012 zurück. Man konnte erneut sowohl das Fahrgastaufkommen als auch die Fahrgastzahlen steigern, gerade im Metropolraum Köln-Bonn bildet der ÖPNV das Rückgrat der Verkehrssysteme. Insgesamt haben die Fahrgäste im vergangenen Jahr 516,3 Millionen Fahrten mit Bus und Bahn unternommen, im Vergleich zum […]

Weiterlesen »

VRR: Der Blick zurück

04.03.13 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zeigt sich zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr 2012. Die Zahl der Fahrgastfahrten stieg auf 1,1 Milliarden, 27 Millionen mehr als 2011. Diese Steigerung von 2,4 liegt über dem bundesweiten Durchschnitt, den der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen Ende Februar mit 0,9 Prozent angegeben hat. Die Einnahmen sind stärker gewachsen als das Fahrgastaufkommen, was […]

Weiterlesen »

Thalys zufrieden mit Geschäftsjahr 2012

26.02.13 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der internationale Fernzuganbieter Thalys, der zwischen Aachen, Köln und Essen auch in Deutschland aktiv ist, blickt zufrieden auf das Geschäftsjahr 2012 zurück. Mit einem Umsatz von 479 Millionen Euro konnte man im Vergleich zu 2011 eine Steigerung von 2,1 Prozent erreichen und setzt somit die erfolgreiche Entwicklung auf der Schiene fort.

Weiterlesen »

VDV zufrieden mit 2012

25.02.13 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) blickt zufrieden auf 2012 zurück. Die Fahrgastzahlen sind um 0,9 Prozent gestiegen, die Fahrgelderträge um knapp 4 Prozent. Die Nutzerfinanzierung soll weiter ausgebaut werden. Ziel ist, dass die öffentliche Hand nur noch für Investitionen, nicht aber für konsumtive Betriebskosten aufkommen muss.

Weiterlesen »

VVS zufrieden mit 2012

12.02.13 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Insgesamt stieg das Fahrgastaufkommen um 0,5 Prozent (1,8 Millionen Fahrten) auf 338 Millionen Fahrgastfahrten, davon 323 Millionen bezahlte und 15 Millionen unentgeltliche Fahrten, z.B. für schwerbehinderte Fahrgäste. Auch die Zahl der Abokunden stieg. VVS-Geschäftsführer Thomas Hachenberger: „Der Boom beim Abo macht sich […]

Weiterlesen »

Knorr-Bremse zufrieden mit 2012

18.01.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Knorr-Bremse-Konzern konnte im Geschäftsjahr 2012 erneut einen Umsatz von mehr als vier Milliarden Euro erwirtschaften. Dieser stieg im international schwierigen ökonomischen Umfeld um rund ein Prozent von 4,2 Milliarden Euro im Jahr 2011 auf 4,3 Milliarden Euro im Jahr 2012.

Weiterlesen »

2012 – Morgen ist der Weltuntergang

20.12.12 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Morgen soll der Weltuntergang sein. Es wäre schade, denn hinter uns liegt ein lustiges, spannendes und interessantes Jahr, das uns eine noch aufregendere Zukunft verspricht. Um eine alte Weisheit des deutschen Komikers Theo Lingen abzuwandeln: Was wäre das Leben ohne die Eisenbahn, diese einmalige Anstalt menschlichen Wahnsinns? Manchmal fragt man sich: Wo bin ich hier […]

Weiterlesen »

Schienengüterverkehrsaufkommen gesunken

02.12.12 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist das Transportaufkommen im Schienengüterverkehr in den ersten drei Quartalen 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,5 Prozent gesunken. Im dritten Quartal verschärfte sich die Entwicklung noch weiter. Während das Minus im ersten Halbjahr nur 2,7 Prozent betrug, stieg es im Laufe des Jahres immer weiter. Im zweiten Quartal […]

Weiterlesen »