Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'VRR' Kategorie

Dortmund: Modernisierung geht voran

23.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bis letzte Woche sahen Reisende in Dortmund auf Höhe von Bahnsteig 7 ein großes Loch in der Decke, wenn sie aus der Personenunterführung nach oben blickten. Doch der Blick auf den freien Himmel ist nun wieder mit tonnenschwerem Material verschlossen, damit Reisende in Zukunft wieder Bahnsteig 7 betreten können. Für die Arbeiten war die Personenunterführung […]

Weiterlesen »

Wuppertal: Neue Schutzmaßnahmen

23.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Nachdem die Wuppertaler Stadtwerke in der vorvergangenen Woche wegen des neuartigen Coronavirus den Einstieg über die hinteren Türen eingeführt hatten, wurden die Fahrerarbeitsplätze provisorisch mit Flatterband abgesperrt. Dieses wird nun durch Plastiktüren ersetzt, die den Infektionsschutz erheblich verbessern. Im Laufe der letzten Woche wurden alle 300 Busse mit solchen Folientüren ausgerüstet.

Weiterlesen »

Ruhrbahn GmbH beschafft E-Scooter

20.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ziel der Ruhrbahn ist es, möglichst viele Bürger zum Umstieg auf den ÖPNV zu motivieren. Häufig ist es jedoch die letzte Meile, die Menschen davon abhält, auf Bus und Bahn umzusteigen und das Auto stehen zu lassen Aus diesem Grund startet die Ruhrbahn jetzt eine Kooperation mit TIER Mobility. Kernstück der Partnerschaft ist die Integration […]

Weiterlesen »

Neue Anzeigetafeln in Hilden

20.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Über die nächsten Abfahrten informieren an der Hildener Haltestelle „Gabelung“ seit Ende Februar vier neue digitale Anzeiger. Im Auftrag der Verkehrsgesellschaft Hilden hat die Rheinbahn diese an der zentralen Haltestelle in Betrieb genommen. Zwei weitere digitale Anzeiger folgen im Laufe des Jahres an den Haltestellen „Fritz-Gressard-Platz“ und „Hilden Süd S“.

Weiterlesen »

Ruhrbahn GmbH tritt der KöR bei

16.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Ziel der Kooperation östliches Ruhrgebiet (KöR) ist es, eine höhere wirtschaftliche Effizienz zu erlangen und angesichts der angespannten Finanzlage die Haushalte der Kommunen zu entlasten und in unterschiedlichsten Bereichen Synergien zu erzielen: durch gemeinsame Beschaffungen, dem Austausch von Know How, in der Kommunikation sowie im Vertrieb. Die Geschäftsführung der Ruhrbahn GmbH freut sich über […]

Weiterlesen »

Rheinbahn mit Fahrgastrekord 2019

10.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im September 2019 hat die Rheinbahn ihre Unternehmensstrategie vorgestellt mit dem Fokus, die Rheinbahn konsequent aus Kundensicht aufzustellen. Die positive Entwicklung der Fahrgastzahlen 2019 zeigt, dass die Rheinbahn die Weichen richtig gestellt hat: Insgesamt 230 Millionen Fahrgäste hat die Rheinbahn befördert, das sind rund fünf Millionen mehr als im Vorjahr 2018. Vor allem Firmentickets und […]

Weiterlesen »

Die Verkehrswende beginnt tatsächlich vor Ort

09.03.20 (Kommentar, Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Überschrift der Verlautbarung aus dem Landesverkehrsministerium trägt den Titel „die Verkehrswende beginnt vor Ort“ und selten ist ein wichtigerer Satz ausgesprochen worden. Es sind die Menschen in den Kommunen, in den Rathäusern, Kreisverwaltungen, Stadträten und Planungsämter, auf die man angewiesen ist, um eine gute Verkehrspolitik zu machen. So gut die Idee mit einem Durchgriffsrecht […]

Weiterlesen »

Zukunftsnetz Mobilität NRW erweitert

09.03.20 (Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, Verkehrspolitik, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Beitritt zum Zukunftsnetz Mobilität NRW holen sich 54 weitere Kommunen im Land nun zusätzliche professionelle Expertise und Unterstützung für die kommunale Verkehrswende. Insgesamt steigt die Zahl der Mitgliedskommunen im Netzwerk damit auf 210. Im Erbdrostenhof in der Fahrradstadt Münster hat Landesverkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) den Vertretern der neuen Mitglieder ihre Beitrittsurkunden überreicht.

Weiterlesen »

VRR veröffentlicht Stationsbericht 2019

09.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) seinen 13. Stationsbericht vorgelegt. Darin dokumentiert der Aufgabenträger detailliert über den Zustand der 297 Stationen in der Region. Im Jahr 2019 hat sich die Situation erneut verschlechtert. Zwar hat die Anzahl der als akzeptabel bewerteten Stationen gegenüber dem Vorjahr leicht zugenommen.

Weiterlesen »

HCR: 15 neue Busse im Jahr 2020

06.03.20 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Straßenbahn Herne – Castrop-Rauxel GmbH (HCR) kauft in diesem Jahr insgesamt 15 neue Busse. Mit dem Fahrzeugerwerb erneuert das Nahverkehrsunternehmen mehr als zwanzig Prozent seiner gesamten Flotte. „Die Beschaffung der Linienbusse des Typs Mercedes Citaro II ist wieder ein echtes Investment für den Umweltschutz. Wir leisten erneut einen wichtigen Anteil zur Verbesserung des Stadtklimas“, […]

Weiterlesen »