Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für die 'Großbritannien' Kategorie

UK: DfT nimmt höhere Gewalt an

17.07.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Vergangene Woche gab das Verkehrsministerium Großbritanniens (Department for Transport, DfT) die Entscheidung bekannt, dass ein Großteil der Störungen im Netz Southern höhere Gewalt („force majeure“) gewesen sei. Dem Betreiber Govia Thameslink Railway wurde eine Pönale von 13,4 Millionen britischen Pfund (ca. 15,3 Millionen Euro) auferlegt, welche in Angebotsverbesserungen fließen soll.

Weiterlesen »

Britische Kompetenz statt Berliner Klüngel

03.07.17 (Großbritannien, Kommentar) Autor:Max Yang

Großbritannien ist weit. Die Entfernung zwischen Brighton und Berlin beträgt 950 Kilometer Luftlinie und auch die Mentalitäten dürften nicht minder weit voneinander entfernt sein. Der Berliner, der vor lauter „Gemeinschaftsgeist“ und „Zusammenhalt“ auch die größten Patzer in Politik und Wirtschaft geduldig hinnimmt, und der Brite, der sich das allem „stiff upper lip“ zum Trotz irgendwann […]

Weiterlesen »

UK: Teilerfolg für Fahrgastverband

03.07.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Eine turbulente Woche endete am vergangenen Donnerstag, 29. Juni 2017, vor dem High Court of England and Wales mit der Entscheidung über eine Nichtzulassungsbeschwerde der Association of British Commuters (ABC). Richter Sir Duncan Ouseley hatte in der Sache ABC gegen das Department for Transport (DfT) darüber zu befinden, ob dem Fahrgastverband ein Rechtsschutzinteresse durch Betroffenheit […]

Weiterlesen »

UK: Barrierefreiheits-Report aufgetaucht

29.06.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Der Fahrgastverband Association of British Commuters (ABC) veröffentlichte in dieser Woche Teile des Barrierefreiheitsreports „On Track for 2020? The Future of Accessible Rail Travel“. Der bisher offenbar unter Verschluss gehaltene Report entstand 2015 im Auftrag der damaligen Association of Train Operating Companies (Verband der Eisenbahnverkehrsunternehmen, ATOC). Die Kopie des Berichts, welcher sich mit den Herausforderungen […]

Weiterlesen »

UK: Bombardier erhält Großauftrag

27.06.17 (Großbritannien) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche haben Bombardier Transportation und ein Konsortium aus First Group sowie MTR einen Rahmenvertrag über die Lieferung und Instandhaltung von 750 Aventra-Zügen unterzeichnet. Diese kommen beim Franchise South Western zum Einsatz. Es ist der bislang größte Einzelauftrag für Aventra-Züge weltweit. Er hat einen Wert von rund 895 Millionen britischen Pfund (1.1 Milliarden […]

Weiterlesen »

UK: Gerichtstermin zu Southern-Krise

26.06.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Wie die Association of British Commuters (ABC, „Verband britischer Pendler“) letzte Woche mitteilte, ist eine mündliche Verhandlung an diesem Donnerstag, 29. Juni 2017, in den Londoner Royal Courts of Justice terminiert worden. Ein Einzelrichter entschied im Mai, dass der Antrag der ABC auf richterliche Überprüfung des Handelns des Department for Transport (DfT, Verkehrsministerium des Zentralstaates […]

Weiterlesen »

Wahlen in Großbritannien

14.06.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Am vergangenen Donnerstag fanden in Großbritannien vorgezogene Parlamentswahlen statt. Das Ergebnis war für die bisher regierenden Konservativen enttäuschend, die nach dem Verlust der parlamentarischen Mehrheit nun mit einer anderen Fraktion zusammenarbeiten müssen. Im Rahmen der Wahlnachlese kam die Frage auf, ob Wähler angesichts die SPNV-Krise im Netz Southern den Drang hatten, die regierenden Konservativen abzustrafen.

Weiterlesen »

PostAuto importiert britische Busse

24.05.17 (Großbritannien, Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Bis Ende nächsten Jahres gehen in der Ostschweiz 19 neue Doppelstock-Postautos in Betrieb. Sie werden in Großbritannien für PostAuto produziert – das ist eine Premiere. Seit 1995 gehören Doppelstock-Postautos zur Ostschweizer Flotte. Jetzt wird die dritte Generation beschafft, da die bisherigen Doppelstöcker in die Jahre gekommen sind. Die ersten beiden der neuen Fahrzeuge nehmen demnächst […]

Weiterlesen »

London: Samsung Pay im ÖPNV

22.05.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Samsung Pay, das kontaktlose mobile Zahlungssystem des gleichnamigen koreanischen Elektronikunternehmens, ist letzte Woche auf dem britischen Markt gestartet. Kunden können ihre Kreditkarten und Bankkarten teilnehmender Institute auf ihrem Samsung-Smartphone hinterlegen und anstelle der Karte ihr Mobiltelefon zum Bezahlen nutzen. Wie Transport for London (TfL) mitteilte, kann Samsung Pay auch im ÖPNV der Stadt verwendet werden. […]

Weiterlesen »

TfL schützt Behinderteninteressen

11.05.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Die Londoner Verkehrsbehörde Transport for London (TfL) hat Fahrer von Minicabs mit Bußgeldern belegt, welche sich der Mitnahme von Hunden für körperlich Behinderte widersetzt haben. Diese sind gesetzlich verpflichtet, die Hunde ohne zusätzliche Gebühren mitzunehmen. Seit Februar 2015 wurden 21 Fahrer bereits verfolgt und Bußgelder in Höhe von 7.055 britischen Pfund (ca. 8.400 Euro) verhängt.

Weiterlesen »