Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für Juni 2024

VVO strafft Ticketsortiment

12.06.24 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat sich auf seiner Verbandsversammlung in Kamenz intensiv mit den Folgen des Deutschlandtickets beschäftigt. Neben Änderungen im Tarifsortiment standen zudem Fragen der Finanzierung auf der Agenda. In den Jahren vor dem Deutschlandticket hatte der VVO gemeinsam mit den benachbarten sächsischen Verkehrsverbünden sogenannte Übergangstarife eingeführt, um das Pendeln zwischen den Verbünden einfach […]

Weiterlesen »

Präventionskampagne in Basel

12.06.24 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) starten die Präventionskampagne BVB Karma Rider. Die Fahrgäste werden dabei spielerisch und mit einem Augenzwinkern für sicherheitsrelevante Themen sensibilisiert. Neben dem übergeordneten Thema Sicherheit hat die Kampagne auch ein faires und freundliches Miteinander im öffentlichen Verkehr zum Ziel. Mit einfachen Mitteln können alle mithelfen, die eigene Sicherheit, die der anderen Fahrgäste […]

Weiterlesen »

VDV legt Leitfaden vor

12.06.24 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verand Deutscher Verkehrsunternehmen hat einen neuen Leitfaden zum Thema Nachhaltigkeit vorgestellt. „Nachhaltigkeit ist nicht einfach nur Klimaschutz, den wir als Branche ohnehin verkörpern. Nachhaltigkeit bedeutet eine zukunftsgerichtete Geisteshaltung, die sich über viele Bereiche des betrieblichen Managements erstreckt. Hinzu kommt, dass es ab dem Berichtsjahr 2025 für viele Unternehmen verpflichtend ist, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. […]

Weiterlesen »

Mann belästigt Zugbegleiterin

12.06.24 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Dienstag, den 4. Juni 2024, informierte die Notfallleitstelle der Bahn die Bundespolizeiinspektion Magdeburg darüber, dass es im Zug von Weißenfels nach Großkorbetha gegen 13:40 Uhr zu einer sexuellen Belästigung der Zugbegleiterin gekommen sei. Diese meldete sich aus dem fahrenden Zug und gab an, dass sie soeben von einem Reisenden unsittlich berührt und angesprochen wurde. […]

Weiterlesen »

Neue Mobilstation in Kirchlengern

12.06.24 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Den Pkw stehen lassen und stattdessen Bus und Bahn nutzen – damit so viele Menschen wie möglich diesen Plan umsetzen können, braucht es passende Angebote. Das Stichwort lautet „Mobilstationen“. Sie verbinden verschiedene Verkehrsmittel an einem Ort miteinander und erleichtern so den Umstieg. Das hilft nicht nur bei der individuellen Reiseplanung, sondern stärkt auch umweltfreundliche Mobilität. […]

Weiterlesen »

PaderSprinter bereitet EM vor

12.06.24 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein gutes Stück Vorfreude auf die kommende Fußball-Europameisterschaft der Herren ist bereits im Paderborner ÖPNV sichtbar unterwegs: Wenn die französische Nationalmannschaft ihr EM-Quartier in der Region aufschlägt und ganz Paderborn die Gäste mit verschiedenen Aktionen willkommen heißt, grüßen auch die PaderSprinter-Busse mit deutsch-französischer Beflaggung.

Weiterlesen »

SCI zu lokbespannten Zügen

11.06.24 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der SPFV war in Europa lange den Staatsbahnen und einigen Nischenanbietern vorbehalten. Das könnte sich jetzt ändern. SCI Verkehr zeigt in einer neuen Studie, dass ein Nachfrageboom nach flexiblen Fahrzeugkonzepten in Europa eingesetzt hat und erwartet zwischen 2023 und 2028 ein jährliches Wachstum von rund dreißig Prozent. Mit der Wiederbelebung lokbespannter Züge in moderner Wagenausstattung […]

Weiterlesen »

Marcel Winter tritt neue Stelle an

11.06.24 (go.Rheinland) Autor:Stefan Hennigfeld

Marcel Winter hat zum 1. Juni seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Aachener Verkehrsverbund (AVV) GmbH und der go.Rheinland GmbH aufgenommen. Der Aufsichtsrat des AVV hatte in seiner Sitzung im Dezember 2023 den 49-Jährigen einstimmig für die nächsten fünf Jahre zum Geschäftsführer der AVV GmbH bestellt. Durch diese Wahl wurde Winter jetzt gleichzeitig Geschäftsführer des SPNV-Aufgabenträgers […]

Weiterlesen »

Lausitz: Pro Bahn fordert SPFV-Engagement

11.06.24 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Regionalgruppe Ostsachsen des Fahrgastverbandes Pro Bahn fordert das Eisenbahnnetz in der Region Lausitz europatauglich zu machen. Der Fahrgastverband PRO BAHN – Regionalgruppe Ostsachsen – fordert anlässlich der Europawahl, das Lausitzer Streckennetz wieder europatauglich zu machen. „Zu DDR-Zeiten konnte man aus der Region direkt nach Warschau, Košice, Krakau, München und zeitweilig sogar nach Paris reisen. […]

Weiterlesen »

Projekt Regio70 ist gestartet

11.06.24 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Sonntag (9. Juni) können Nutzer der Nahverkehrszüge in Sachsen-Anhalt mit dem Regio70-Ticket für 13,90 Euro einfache Fahrten von bis zu 70 Tarifkilometern Länge zurücklegen. Es handelt sich dabei um ein Pilotprojekt, das zunächst bis zum 13. Dezember 2025 läuft.

Weiterlesen »