Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Person im Gleis bremst Zug aus

29.11.23 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wegen einer Person im Gleis musste eine Regionalbahn am Nachmittag des 22. November eine Schnellbremsung einlegen. Eine bislang unbekannte Person hielt sich widerrechtlich im Gleisbereich des Streckenabschnitts Sarnau-Cölbe im hessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf auf. Der Triebfahrzeugführer der Regionalbahn 23225 erkannte rechtzeitig die Person und leitete umgehend eine Schnellbremsung ein.

Der Gleisläufer verließ daraufhin den Gefahrenbereich in unbekannte Richtung. Durch die Schnellbremsung wurde glücklicherweise niemand der Reisenden verletzt. Ob es dadurch zu Auswirkungen auf den Bahnbetrieb kam, muss noch untersucht werden. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Kommentare sind geschlossen.