Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Kindermalwettbewerb im RMV

27.11.23 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Unter dem Motto „Wir verbinden nicht nur Orte, sondern auch Menschen“ startet der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) gemeinsam mit der zur DB AG gehörenden S-Bahn Rhein-Main GmbH einen Malwettbewerb. Kleine Künstler zwischen sieben und zwölf Jahren sind aufgerufen, ihre Gemälde (DIN-A4-Format) zu den Fragen „Wohin oder mit wem würde ich gerne S-Bahn fahren“ einzureichen. Dies ist bis zum 15. Dezember entweder per Post oder auch online möglich, auf der sich auch die Teilnahmebedingungen finden.

Eine Jury wählt dann unter allen Einsendungen rund vierzig Gewinnerbilder aus, die ab Mitte April 2024 im Großformat auf zwei S-Bahnen durch das Rhein-Main-Gebiet rollen. „Mit rund 500.000 Fahrgästen pro Tag ist die S-Bahn das Rückgrat des Nahverkehrs in Rhein-Main. Mit den eingesendeten Bildern werden zwei S-Bahnen nun zu fahrenden Aushängeschildern für unsere Region“, so RMV-Geschäftsführer Knut Ringat

„Mit der S-Bahn durch unser lebenswertes Rhein-Main-Gebiet – wir sind gespannt auf die vielen kunterbunten Kunstwerke, die zukünftig zwei unserer S-Bahnen schmücken. Zudem sind wir davon überzeugt: Die meisten Kinder sind begeistert von Bahnen und wer früh positive Erfahrungen mit diesem Reisemittel sammelt, der wird auch als Erwachsener gerne mit der Bahn reisen. Deshalb sind Familien und Kinder für uns eine wichtige Zielgruppe“, ergänzt Christian Roth, Geschäftsführer der S-Bahn Rhein-Main GmbH.

Kommentare sind geschlossen.