Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Erzgebirgsnetz: Fahrzeuge bleiben

05.07.23 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die roten Triebwagen VT 642 sollen ab Juni 2024 weiterhin im Erzgebirgsnetz im Einsatz bleiben. Das ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) und DB Regio. Ursprünglich sollten die Fahrzeuge aus dem Erzgebirgsnetz abgezogen werden, seitens DB Regio lag auch kein Angebot für einen Weiterbetrieb des Erzgebirgsnetzes ab Juni 2024 vor.

Mit dem Angebot erklärte sich DB Regio nun bereit, die VT 642 im Erzgebirge zu belassen und damit das Erzgebirgsnetz weiterhin mit der Erzgebirgsbahn (EGB) zu betreiben. Der ZVMS plant die Vergabe in einem Verhandlungsverfahren. Die Einspruchsfrist beträgt zwei Monate.

Kommentare sind geschlossen.