Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 8. April 2022

VRS: Hohe Einnahmeverluste 2021

08.04.22 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch das zweite Coronajahr war im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) maßgeblich: Im Vergleich zum Vorjahr sank der Umsatz der zusammengeschlossenen Unternehmen um knapp zwanzig Millionen Euro oder in etwa 3,6 Prozent von 554,9 Millionen Euro im Jahr 2020 auf rund 545,3 Millionen Euro im Jahr 2021. „Die Abwärtsspirale bei den Einnahmen hat sich verlangsamt. Trotzdem stehen […]

Weiterlesen »

Mehr ICE-Fahrten an die Osteeküste

08.04.22 (Fahrplanänderungen, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letztem Samstag und noch bis Ende Oktober gibt es zwischen Berlin, Rostock und Warnemünde zusätzlich zu den bestehenden zweistündlichen InterCity-Fahrten weitere SPFV-Fahrten an Samstagen: Von Berlin Hbf (ab 12:08 Uhr) fährt ein Intercity besonders schnell ohne Zwischenhalt nach Rostock (an 13:59 Uhr) und Warnemünde (an 14:20 Uhr). In der Gegenrichtung verkehrt vormittags ein ICE […]

Weiterlesen »

Siemens: Fünfzig Loks für Tschechien

08.04.22 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Tschechischen Staatseisenbahn (České dráhy, kurz ČD) hat fünfzig Mehrsystem-Lokomotiven vom Typ Vectron MS bei Siemens Mobility bestellt. Der Vertrag umfasst auch die Instandhaltung für fünfzehn Jahre. Dadurch bleibt Siemens als Hersteller langfristig für den betriebssicheren Zustand der Maschinen verantwortlich und für ČD bleiben die Kosten kalkulierbar, die mit der Instandhaltung und Ersatzteilbeschaffung einhergehen. Mit […]

Weiterlesen »

Knorr-Bremse erhöht Dividende für 2021

08.04.22 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Vorstand und Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG haben entschieden, der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2021 eine gegenüber Vorjahr um rund 22 Prozent erhöhte Dividende in Höhe von 1,85 Euro je Aktie vorzuschlagen. Die Ausschüttungsquote entspricht 46 Prozent des Jahresüberschusses 2021 und liegt damit auf Linie mit der bestehenden Dividendenpolitik, zwischen vierzig und fünfzig Prozent an die […]

Weiterlesen »

Solaris: 17 Elektrobusse für Graudenz

08.04.22 (Polen) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche unterzeichneten der städtische ÖPNV-Betreiber aus Grudziądz (Graudenz) in Polen und Solaris Bus & Coach sp. z o. o. einen Vertrag über die Lieferung von 17 Elektrobussen. Die Ausschreibung eröffnete ein neues, elektrisches Kapitel in der Geschichte des städtischen Personennahverkehrs in Grudziądz. Wichtig ist, dass der Vertrag nicht nur die Lieferung von […]

Weiterlesen »

WienMobil-Rad erweitert Betriebsgebiet

08.04.22 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Neben Bus, Bim und U-Bahn kommen jetzt Leih-Fahrräder zum Fuhrpark hinzu. Pünktlich zu Frühlingsbeginn sind die ersten tausend Räder im Einsatz. Die stufenweise Ausrollung ist im Herbst abgeschlossen, dann können die Wiener dreitausend Rädern nutzen und besonders umweltbewusst von A nach B kommen. Im Vollausbau ab Herbst werden flächendeckend in ganz Wien über 200 WienMobil […]

Weiterlesen »