Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

ODEG: Geschäftsführer-Trio komplettiert

09.07.21 (Ostdeutschland) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ODEG hat eine neue Geschäftsführung. Stefan Neubert, seit 2018 Geschäftsführer bei der ODEG, wird das Unternehmen gemeinsam mit den beiden neuen Geschäftsführern Lars Gehrke und Roland Pauli führen und die Erfolgsgeschichte der ODEG weiterschreiben. Das Trio wird die größte private Eisenbahn im Osten Deutschlands, mit derzeit 570 Angestellten durch die bevorstehenden Betriebsaufnahmen, u. a. das Teilnetz Ostseeküste II (ab Dezember 2021) und das Netz Elbe-Spree (ab Dezember 2022), führen.

Alle drei verfügen über langjährige Berufserfahrungen in der Eisenbahnbranche und eine Expertise für ihren jeweiligen Verantwortungs- und Führungsbereich. In der neuen Aufstellung hat Stefan Neubert die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich, Lars Gehrke für den Betrieb und Roland Pauli verantwortet das Verkehrsmanagement und die Instandhaltung. Die beiden Gesellschafter sind Benex und Netinera.

Kommentare sind geschlossen.