Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bonn: Clara wird ausgeweitet

16.07.21 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Bonn weiten das Mobilitätsangebot aus: SWB Bus und Bahn weitet das Bonner Mobilitätsangebot aus: Ab sofort stehen zwölf rote E-Roller des Herstellers Emco an vier verschiedenen Standorten im Stadtgebiet zur Ausleihe bereit. Oberbürgermeisterin Katja Dörner (Grüne) hat die Elektroroller mit Umweltantrieb gemeinsam mit Anja Wenmakers, Geschäftsführerin SWB Bus und Bahn, vorgestellt.

„Ich freue mich, dass wir den Bonnerinnen und Bonnern mit Clara ein sauberes und sicheres Fahrzeug für die ,letzte Meile‘ bieten. Sauber, wegen des Ökostroms mit dem sie geladen werden, und sicher, weil jedes Fahrzeug zwei Helme mit sich führt“, wirbt Katja Dörner als Aufsichtsratsvorsitzende von SWB Bus und Bahn für das Angebot

Anja Wenmakers ergänzt: „Wie unsere E-Busse reduziert Clara die Feinstaubbelastung und den Lärm auf Bonns Straßen. Im Vergleich zu konventionellen Rollern spart Clara pro Ladung rund ein Kilogramm CO2 ein. Auch die lästige Parkplatzsuche hat ein Ende, denn die Elektroroller sind wendig und brauchen wenig Platz.“

Es handelt sich um sogenannte Free-Floating-Zonen. Das heißt, die Roller können in diesem Umfeld flexibel gebucht und abgestellt werden. Geortet und geliehen werden sie per App. Die Registrierung geht ganz einfach über die Clara-App, die im Google Playstore sowie im App Store von Apple heruntergeladen werden kann. Es muss lediglich der Führerschein validiert werden.

Kommentare sind geschlossen.