Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 19. Mai 2021

EVG fordert Erfassung von Übergriffen

19.05.21 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert eine bessere Erfassung von Übergriffen auf Mitarbeiter öffentlicher Verkehrsmittel. „Das Ziel muss es sein, bei allen Verkehrsunternehmen ein standardisiertes Notfallmanagement und ein modernes Meldewesen per App auf dem Diensttelefon zu realisieren“, machte EVG-Vorstand Kristian Loroch deutlich. Zudem fehle es an Nachsorgekonzepten. Durch standardisierte Verfahren wären Meldedaten endlich untereinander vergleichbar […]

Weiterlesen »

Mobisaar erhält Anschlussfinanzierung

19.05.21 (Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits seit dem 1. Januar des laufenden Jahres ist die weitere Finanzierung des Lotsenprojektes Mobisaar gesichert. Aufgrund der Covid-19-Pandemie entschied man sich zur offiziellen Vorstellung jedoch, einen Termin im Frühjahr zu suchen, der nun in der letzten Woche erfolgt ist.

Weiterlesen »

BVG AöR: 140 Jahre elektrische Traktion

19.05.21 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Vor 140 Jahren, am 16. Mai 1881, fuhr die erste elektrische Straßenbahn mit Fahrgästen durch das damals noch eigenständige Lichterfelde, heute ein Ortsteil Berlins. Es war nicht nur der Beginn der Ära der „Elektrischen“ in der deutschen Hauptstadt. Es war der Beginn der Ära der elektrischen Schienenbahnen zur Personenbeförderung weltweit. Die in den 1860er Jahren […]

Weiterlesen »

Stadler und Siemens: Auftrag aus Lissabon

19.05.21 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Siemens Mobility und Stadler haben gemeinsam einen 114,5 Millionen Euro umfassenden Vertrag erhalten, um die U-Bahn von Lissabon mit modernsten Signalgebungssystemen und Zügen auszurüsten. Im Rahmen des Projekts wird Stadler 14 Züge mit je drei Wagen liefern; Siemens Mobility wird sein CBTC-System (Communications-Based Train Control) Trainguard MT auf der Blauen, Gelben und Grünen U-Bahn-Linie installieren […]

Weiterlesen »

RVK baut Busflotte in Euskirchen um

19.05.21 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 2017 erfolgt ein Umbau der Busflotte im Kreis Euskirchen von dieselbetriebenen Fahrzeugen hin zu umweltfreundlichen Bussen mit Bio-Methan-Antrieb. Zu den bereits vorhandenen 23 Fahrzeugen kommen ab sofort 15 neue Fahrzeuge hinzu. Dabei handelt es sich um umweltfreundliche Citaro CNG, genauer neun Solobusse und sechs Gelenkbusse, die ab sofort alte Dieselfahrzeuge ersetzen. Der Flottenumbau der […]

Weiterlesen »

Verkehrswende soll konkreter werden

19.05.21 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene hat einen bundesweiten Aufruf veröffentlicht, um Beispiele für eine gelungene Verkehrswende vor Ort zu suchen. Ziel ist, in ganz Deutschland Vorbilder für mehr Nachhaltigkeit im Verkehr zu finden, die auf andere Orte übertragen werden können. Das Projekt „Verkehrswende konkret“ wird vom Umweltbundesamt und dem Bundesumweltministerium gefördert.

Weiterlesen »