Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Ausbildungsstart 2020 in Bonn

11.08.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

38 neue Auszubildende haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Bonn begonnen. Durch die Corona-Schutzmaßnahmen findet die Einführungswoche allerdings anders statt als die letzten Jahre. Um die Abstandsregeln zu gewährleisten, wurden diesmal zwei Gruppen eingeteilt: 21 gewerblich-technische Azubis starten gemeinsam in der Karlstraße und 17 kaufmännische Azubis in der Theaterstraße. Die Gruppe der kaufmännischen Azubis trafen mit ihren Ausbildern in der Theaterstraße, die gewerblich-technischen Azubis lernten ihre Ausbilder in der Karlstraße kennen.

„Wir versprechen Ihnen, für Sie da zu sein und Sie in Ihrem Berufseinstieg zu unterstützen – natürlich auch in dieser außergewöhnlichen Zeit. Gemeinsam leisten wir einen großen Beitrag für die Stadt Bonn. Wir freuen uns, dass auch Sie nun ein Teil davon sind“, richtet sich Peter Weckenbrock, Geschäftsführer der Stadtwerke Bonn, an die Azubis.

Während der Einführungswoche lernen die Berufsanfänger die einzelnen Bereiche der Stadtwerke und natürlich die Geschäftsführung kennen. Neben vielen teambildenden Projekten findet auch der SWB-Gesundheits- und Präventionstag statt. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsmedizin, der Prävention von ZAGS, der Barmer Bonn und dem Fachbereich Personal- und Kulturentwicklung werden dabei wichtige Themen vermittelt, etwa zur richtigen Ernährung oder Übungen zum Gedächtnis- oder Bewegungstraining.

Kommentare sind geschlossen.