Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VDL liefert 65 Minibusse nach Zypern

13.07.20 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

VDL Bus & Coach liefert 65 Mini-/Midibusse an Cyprus Public Transport (CPT), die für die Insel Zypern bestimmt sind. Der Gesamtauftrag besteht aus 15 VDL MidCity- und fünfzig VDL Mideuro-Bussen. Die ersten vier Fahrzeuge wurden bereits geliefert. Die neue Busgesellschaft CPT betreibt den Busverkehr im Bezirk Nikosia und Larnaka. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

Die 15 MidCity-Busse werden vor allem in der historischen Hauptstadt Nikosia und auf ruhigen Strecken durch Larnaka fahren, wo die Nachfrage in der Winter- und Sommersaison unterschiedlich groß ist. Die 50 VDL MidEuro werden in weniger dicht besiedelten Gebieten eingesetzt, wo sie das einzige öffentliche Verkehrsmittel für die Einwohner sind. Julio Tironi, CEO von CPT, freut sich, auf Zypern neue Niederflurbusse in den Fahrplan aufnehmen zu können: „Unsere treue Kundschaft wird den Komfort der Busse zu schätzen wissen, und wir freuen uns auf die Lieferung der anderen 61 Fahrzeuge.“

„Es macht uns sehr stolz, dass unser VDL MidCity und VDL MidEuro auf diesem neuen Markt in Zypern ihren Dienst aufnehmen. Die Lieferung dieser vielseitigen Fahrzeuge zeigt, dass VDL Bus & Coach mit seinen Produkten für jede Transportaufgabe die richtige Lösung bereithält“, meint Mark Francot, Geschäftsführer von VDL Bus Venlo, dem Produktionsbetrieb innerhalb von VDL Bus & Coach, der für das Mini- und Midisegment verantwortlich ist.

Kommentare sind geschlossen.