Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 9. Juli 2020

Manchmal muss man klotzen statt kleckern

09.07.20 (Hessen, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche hat man in der Bundespolitik einmal mehr einen großen Masterplan vorgestellt, dass jetzt alles besser wird, diesmal wirklich und echt mit ganz viel neuer Ernsthaftigkeit, starker Schiene und Deutschlandtakt. Dabei ist es an der Politik vor Ort, solche Schlagworte mit Leben zu füllen und das macht man in Frankfurt am Main […]

Weiterlesen »

FFM: Nahverkehrsplan 2025+ in der Planung

09.07.20 (Hessen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Noch im Jahr 2020, so hofft Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD), könnten die städtischen Gremien den Entwurf des Nahverkehrsplans 2025+ (NVP) der Stadt Frankfurt am Main verabschieden. Er definiert, wie sich der städtische Nahverkehr bis zum Jahr 2025 entwickeln soll, zeigt aber Perspektiven bis ins Jahr 2030 und darüber hinaus auf.

Weiterlesen »

Abellio GmbH erweitert Geschäftsleitung

09.07.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Abellio GmbH erweitert ihre Geschäftsleitung. Neben dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Michiel Noy und Finanzgeschäftsführer Dirk Snel erweitern Rainer Blüm, Rolf Schafferath, Barbara Schneider und Karsten Klages als Geschäftsführer das Team. Sie traten ihre Posten zum 1. Juli an. Rainer Blüm (50) steht seit Juni 2018 an der Spitze der Abellio Rail NRW GmbH […]

Weiterlesen »

Schweiz: SKE wird zur RailCom

09.07.20 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schiedskommission im Eisenbahnverkehr SKE in der Schweiz heißt seit dem 1. Juli Kommission für den Eisenbahnverkehr RailCom. Mit Inkrafttreten der Vorlage „Organisation der Bahninfrastruktur OBI“ erhält die RailCom nebst dem neuen Namen auch neue Zuständigkeiten. Die RailCom erweitert damit ihre Aufsichtstätigkeit für den diskriminierungsfreien Zugang zum Schweizer Schienennetz.

Weiterlesen »

München: E-Bikes fahren mit Ökostrom

09.07.20 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach der Übernahme des Mikromobilitätsanbieters Jump, Tochterfirma von Uber, durch den weltweit größten E-Scooter-Sharing-Anbieter Lime, werden alle Jump-Räder mit Ökostrom geladen. Denn: Die Münchner Zentrale von Lime hat ihren Sitz im grünen Gewerbe- und Büroquartier Centro Tesoro, auf dessen Dach sich Münchens größte innerstädtische Photovoltaikanlage befindet. Ab sofort tanken nicht nur die E-Scooter von Lime […]

Weiterlesen »

Bahnhof Herchen wird zur Mobilstation

09.07.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Modernisierung des Bahnhofs in Herchen ist abgeschlossen. Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Erweiterung der bestehenden Park&Ride-Anlage um 99 Stellplätze fertiggestellt wurde, konnte Bürgermeisterin Alexandra Gauß (Grüne) nun auch die Bike&Ride-Anlage und die zehn abschließbaren neuen Fahrradboxen mit E-Bike-Lademöglichkeit vorstellen. Die Nachfrage nach einer Anmietung der Boxen war sehr groß, bereits kurz nach Fertigstellung […]

Weiterlesen »