Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VDV muss Jahrestagung absagen

01.04.20 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Jahrestagung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) vom 8. bis 10. Juni 2020 findet nicht statt. Angesichts der aktuellen Ausnahmesituation durch das Coronavirus ist eine verlässliche Planung gegenwärtig nicht möglich.

Da der Gesundheitsschutz der Gäste über allem steht und nicht eingeschätzt werden kann, ob im Juni Veranstaltungen wieder regulär durchgeführt werden können, hat sich der VDV gemeinsam mit den Leipziger Verkehrsbetrieben entschieden, die Tagung frühzeitig abzusagen. Im nächsten Jahr findet vom 14. bis 16. Juni 2021 die VDV-Jahrestagung in Hamburg statt. Die Gastgeber in den darauffolgenden Jahren werden sein: 2022 Frankfurt am Main, 2023 Leipzig und 2024 Karlsruhe.

Kommentare sind geschlossen.