Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 14. Januar 2020

NEE fordert Innovationsförderung

14.01.20 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die neue beamtete Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Tamara Zieschang (CDU), hat sich hinter den Wettbewerb auf der Schiene gestellt. „In mir werden Sie immer eine Verfechterin und Vertreterin des Wettbewerbs finden“, sagte sie auf einer Veranstaltung des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) letzte Woche in Berlin. Davon profitiere auch die DB AG. Mittelbar werde dadurch Innovation gefördert, […]

Weiterlesen »

Vogtland: Barth nimmt Arbeit auf

14.01.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Michael Barth leitet seit 1. Januar 2020 die Geschicke des öffentlichen Personennahverkehrs im Vogtland. Er trat seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Zweckverbandes öffentlichen Personennahverkehr Vogtland (ZVV) und der Verkehrsverbund Vogtland GmbH (VVV) an. Gleichzeitig leitet er damit entsprechend des Geschäftsbesorgungsvertrages den länderübergreifenden Nahverkehrs-Kooperationsverbund EgroNet im Vierländereck Tschechien, Bayern, Thüringen und Sachsen.

Weiterlesen »

RVK startet reine Wasserstofflinie

14.01.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ausgehend vom Busbahnhof in Bensberg starteten der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises Stephan Santelmann (CDU) mit weiteren Vertretern des Kreises und RVK-Geschäftsführer Eugen Puderbach letzte Woche die erste offizielle Premierenfahrt in einem der für den Standort Bergisch Gladbach bestimmten wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Hybridbusse.

Weiterlesen »

ICE 4 auf Baden-Württemberg getauft

14.01.20 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein ICE der jüngsten Zuggeneration ist seit letzter Woche als Botschafter Baden-Württembergs in Deutschland und der Schweiz unterwegs. Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn und Winfried Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg tauften den ICE 4 auf den Namen „Baden-Württemberg“.

Weiterlesen »

DVB präsentiert neue Züge

14.01.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Im August 2019 bestellten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) bei der Firma Bombardier Transportation GmbH dreißig Stadtbahn-Triebzüge einer neuen Generation. Das technische Konzept der knapp 45 Meter langen und 2,65 Meter breiten Fahrzeuge steht bereits fest. Um Details zur Bedienung und Gestaltung einvernehmlich abzustimmen, ist der Bau eines Modells in Originalgröße Bestandteil des Auftrages.

Weiterlesen »

Digitalisierungspläne in Hamburg

14.01.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Bevor die erste S-Bahn 2021 hochautomatisiert zwischen Berliner Tor und Bergedorf durch Hamburg rollt, gehen die Planungen für einen möglichen Einsatz im Gesamtnetz der S-Bahn Hamburg in die nächste Runde. Kay Uwe Arnecke, Geschäftsführer S-Bahn Hamburg „Die Arbeiten am Projekt Digitale S-Bahn Hamburg sind im Zeitplan. Schon heute arbeiten wir an den Konzepten, die Ergebnisse […]

Weiterlesen »