Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

IVU mit neuem Einstellungsrekord

12.11.19 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nie zuvor konnte IVU Traffic Technologies mehr Talente für sich gewinnen als 2019. Im November startete der 100. neue Mitarbeiter in diesem Jahr bei dem IT-Spezialisten für öffentlichen Verkehr. Komplexe Systeme benötigen kluge Köpfe. Entsprechend beträgt der Akademikeranteil an den Neueinstellungen sehr hohe 92 Prozent. Im Vergleich zum Frauenanteil in den relevanten mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiengängen konnte die IVU zudem mit 31 Prozent überdurchschnittlich viele Mitarbeiterinnen für sich gewinnen.

Für die Diversität der IVU sprechen auch die 13 verschiedenen Nationalitäten unter den neuen Beschäftigten. „Die hohe Anzahl der Neueinstellungen zeigt: Die IVU ist beliebt“, sagt Felix Bialdyga, Personalchef der IVU. „Das sind alles anspruchsvolle, sehr gut ausgebildete Menschen, die im Gegenzug viel von ihrem Arbeitgeber erwarten, zum Beispiel Familienfreundlichkeit und Flexibilität bei der Arbeitszeit, aber auch eine sinnstiftende und herausfordernde Tätigkeit. Das bieten wir und können darum überdurchschnittlich viele Talente für uns gewinnen.“

Der Großteil der neuen Kolleginnen und Kollegen startete am Hauptsitz in Berlin, wo 69 Stellen besetzt wurden. Das Aachener Team begrüßte 24 neue Köpfe, die restlichen Einstellungen erfolgten in den internationalen Standorten. Zusätzlich zu den hundert Festanstellungen kamen über vierzig neue Werkstudenten hinzu, die in allen Bereichen wichtige Unterstützung leisten.

Zum 30. September zählte die IVU konzernweit insgesamt 628 Beschäftigte, ein Zuwachs von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Das Personalwachstum liegt ganz im Rahmen unserer Planungen und bildet eine wichtige Investition in die Zukunft der IVU“, sagt Martin Müller-Elschner, CEO der IVU. „Unser schlichtes Motto lautet: ‚Wir suchen die richtig Guten‘, also hochqualifizierte Frauen und Männer, die komplexe Aufgaben lieben – und rund um unsere IVU.suite für Busse und Bahnen gibt es davon reichlich – die aber auch schwer zu finden sind.“

Kommentare sind geschlossen.