Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Herbst-Sparaktion in Südwestdeutschland

09.10.19 (Rheinland-Pfalz, Saarland) Autor:Stefan Hennigfeld

Noch bis Ende November gibt es für Bahnfahrten in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ein attraktives Sparangebot. Online- und Handy-Tickets für Fahrten im verbundüberschreitenden Verkehr und einer Entfernung bis 120 Kilometer kosten in diesem Zeitraum maximal 14,90 Euro. Je nach Reiseweite sparen Kunden gegenüber dem regulären Fahrpreis zwischen 10 und 45 Prozent.

„Wir haben mit den Aufgabenträgern im Schienenpersonennahverkehr intensiv in den vergangenen Monaten nach Möglichkeiten gesucht, Bahnfahren insbesondere außerhalb der Nachfragespitzen preislich attraktiver zu gestalten. Daher wollen wir – losgelöst von der derzeitigen Mehrwertsteuer-Diskussion – mit unserer „Herbst-Spar-Aktion“ ein Ausrufezeichen setzen für ein preisgünstiges und umweltfreundliches Bahnfahren in Rheinland-Pfalz und dem Saarland“, beschreibt Frank Klingenhöfer, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Mitte, die Zielsetzung für die Aktion.

Gleichzeitig sollen Kunden auf die digitalen Vertriebswege im Internet und mobil per App aufmerksam gemacht werden. Die Tickets zur „Herbst-Spar-Aktion“ sind nur online im Internet oder im DB Navigator erhältlich. Die Preise gelten für eine einfache Fahrt ohne Bahncard-Rabatt. Sie müssen zudem außerhalb des Berufsverkehrs stattfinden und sie gelten ausschließlich bei DB Regio. Darüber hinaus muss es verbundübergreifend sein, d.h. es wird kein Verbundfahrschein ersetzt.

Kommentare sind geschlossen.