Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 19. Juli 2019

VBK: Mühlburger Feld ist renoviert

19.07.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach rund dreimonatiger Bauzeit und drei Wochen früher als geplant haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die barrierefrei umgestaltete Haltestelle „Mühlburger Feld“ in Betrieb genommen. Die Fahrgäste der Tramlinie 5 können dort nun niveaugleich in die Niederflurbahnen ein- bzw. aus diesen aussteigen. Die Bahnsteighöhe wurde hierfür auf 34 Zentimeter angepasst.

Weiterlesen »

Solaris: Weitere O-Busse für Italien

19.07.19 (Europa) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2020 liefert Solaris Bus & Coach S.A. weitere O-Busse nach Italien aus. Die Nahverkehrsbetreiber SETA Modena und TEP Parma, die Beförderungsleistungen in der im Norden des Landes gelegenen Region Emilia-Romagna erbringen, haben Bestellungen für insgesamt 18 moderne Solaris Trollino 12 aufgegeben. Um acht Einheiten wird die Flotte von SETA Modena wachsen, die restlichen […]

Weiterlesen »

DB Regio NRW: Start mit Influencern

19.07.19 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio NRW wirbt mit Influencern für das Zugfahren. Gemeinsam mit der Berliner Influencer Marketing Agentur INTERMATE hat die DB Regio NRW eine Kampagne mit zwölf Influencern für den Nahverkehr und das „Schöner-Tag-Ticket NRW“ gestartet. Dazu begeben sich die Influencer auf eine Reise rund um Mythen in Nordrhein-Westfalen. Die aufwändige Kampagne wurde mit regionalem Fokus […]

Weiterlesen »

Kassel: Familienvater mit Messer bedroht

19.07.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach einer Auseinandersetzung bedrohte ein 64-Jähriger aus Dietzhausen (Suhl) einen Familienvater mit einem Messer. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Opfer, ein 31-Jähriger aus Bruchköbel (Main-Kinzig-Kreis), war mit seinen beiden Töchtern (3 und 11 Jahre) auf Reisen. Im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe kam es zum Streit zwischen den Männern. Die Kinder des Bruchköblers wollten sich auf eine […]

Weiterlesen »

VRR: Stadt Hagen tritt Zukunftsnetz bei

19.07.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadt Hagen ist als dreißigste Kommune aus dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) dem Zukunftsnetz Mobilität in Nordrhein-Westfalen beigetreten. Oberbürgermeister Erik Schulz (parteilos) unterzeichnete eine entsprechende Rahmenvereinbarung zwischen der Stadt und dem VRR, dem Träger der Koordinierungsstelle Rhein-Ruhr des Zukunftsnetz Mobilität NRW. Mit dem Beitritt erklärt die Kommune das Thema Mobilität zur Chefsache und fördert verwaltungsweit […]

Weiterlesen »

VRS unterstützt Verkehrserziehung

19.07.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Ab sofort können Schulen die neuen Unterrichtsmaterialien rund um die „Bus & und Bahn-Detektive“ beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) bestellen. Für das kommende Schuljahr gibt es wieder Arbeitsblätter und Handlungstipps für den Umgang mit Bus und Bahn. Diese wurden für Dritt- und Viertklässler entwickelt, bei denen das sichere und eigenständige Unterwegssein im Rahmen der Verkehrserziehung und […]

Weiterlesen »