Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 16. Juli 2019

Koordinierungsrat in Köln gegründet

16.07.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Ausbau des Bahnknoten Köln wollen das Land Nordrhein-Westfalen, der Nahverkehr Rheinland und die Deutsche Bahn gemeinsam mit allen beteiligten Partnern für eine moderne, metropolengerechte Mobilität für den Großraum Köln sorgen. Mit einem ganzen Maßnahmenbündel – vom Ausbau der S-Bahn-Stammstrecke bis hin zur Elektrifizierung von Eisenbahnstrecken oder strategisch wirkungsvollen Überwerfungsbauwerken – gehört der Ausbau […]

Weiterlesen »

VMS: Zusätzlicher Dieseltriebzug

16.07.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Ein weiterer Dieselzug kommt ab Dezember auf der Strecke Chemnitz-Leipzig (RE6) zum Einsatz. Er besteht aus zwei gekoppelten Triebfahrzeugen LINT 41. Sie verfügen zusammen über 258 Sitzplätze, sind durchgehend klimatisiert und barrierefrei. Zurzeit kommen diese modernen Dieseltriebwagen bereits sporadisch auf der Strecke zum Einsatz – als Ersatz für defekte oder in Wartung befindliche Technik der […]

Weiterlesen »

E-Netz Mainfranken geht an DB Regio

16.07.19 (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) erteilte letzten Woche zusammen mit den weiteren beteiligten Aufgabenträgern, dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, den Zuschlag im Main-Franken-Netz auf das Angebot der DB Regio AG. Die Vergabe erfolgte in einem europaweiten, sogenannten offenen Vergabeverfahren. Die Leistungen in einem Umfang von rund 4,35 Millionen Zugkilometern pro Jahr werden […]

Weiterlesen »

VBB: Henckel zu 365-Euro-Ticket

16.07.19 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch in der Bundeshauptstadt Berlin wird über die Einführung eines Jahrestickets für 365 Euro diskutiert. Jetzt hat sich VBB-Geschäftsführerin Susanne Henckel dazu geäußert: „Wesentliche Aspekte eines erfolgreichen Nahverkehrssystems sind vor allem Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Sauberkeit. Ob Menschen lieber Bus und Bahn statt des Autos nutzen, entscheidet sich hauptsächlich über die Qualität und nicht allein […]

Weiterlesen »

Wasserstoff-Zug wird in Bayern getestet

16.07.19 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

In der letzten Woche fand eine Präsentationsfahrt mit dem Wasserstoffzug Coradia iLint des Herstellers Alstom von Coburg nach Bayreuth und zurück unter realen Alltagsbedingungen statt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um den einzigen für den Fahr- gasteinsatz in Deutschland zugelassenen Regionalverkehrszug ohne Dieselantrieb für oberleitungsfreie Strecken.

Weiterlesen »

Wien: U-Bahnen werden abgekühlt

16.07.19 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Damit die Fahrgäste auch bei Hitze gut durch die Stadt kommen, setzen die Wiener Linien zahlreiche Maßnahmen. Nicht nur die U6 wird bis 2020 komplett klimatisiert, auch die Straßenbahnen werden kühler. Sonnenschutzfolien und Lüftungskiemen an den älteren Niederflurstraßenbahnen (ULF) schaffen ab sofort bis zu vier Grad Abkühlung in den Fahrzeugen. Über 150 ULF wurden seit […]

Weiterlesen »