Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für April 2019

Neuer Mobilitätspunkt in Dresden

29.04.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Landeshauptstadt Dresden, die Gläserne Manufaktur von Volkswagen und die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) haben gemeinsam mit ihren Partnern letzte Woche den zweiten Dresdner Mobilitätspunkt (MOBIpunkt) eröffnet. Er bündelt die stadt- und umweltverträglichen Mobilitätsangebote Straßenbahn, Bus, Leihrad und -auto sowie Ladesäulen für E-Autos und erstmals auch E-Bikes an einem Ort und ermöglicht so ein schnelles Umsteigen […]

Weiterlesen »

VVS erhält Bundesförderung

29.04.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bund fördert ein Digitalisierungsprojekt beim Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) mit rund 250.000 Euro. Einen entsprechenden Förderbescheid hat Steffen Biliger (CDU), parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium dm VVS-Geschäftsführer Horst Stammler übergeben. Durch die am 1. April in Kraft getretene VVS-Tarifreform wurde der VVS-Tarif deutlich einfacher und für viele Fahrgäste günstiger.

Weiterlesen »

Diesel- und Elektrobusse für Kassel

26.04.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) erneuert ihre Busflotte und plant die Neubeschaffung von zwölf Elektrobussen. Zugleich wird die für den Betrieb notwendige Infrastruktur mit Ladestationen aufgebaut. Außerdem wird das Unternehmen 31 moderne Dieselbusse der neuesten Norm Euro VI mit extrem geringem Schadstoffausstoß beschaffen. Der Aufsichtsrat der KVG hat beschlossen, dass man sich auf entsprechende Förderprogramme des […]

Weiterlesen »

BVG AöR eröffnet Mobilitätspunkt

26.04.19 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Berliner Verkehrsbetriebe AöR haben am U-Bahnhof Prinzenstraße den ersten Mobilitätspunkt eröffnet: Die Diese „Jelbi-Station“ bildet den Umsteigepunkt vom ÖPNV auf geteilte Mobilitätsangebote. Hier werden Carsharing, Bikesharing, Roller-Sharing, Ridesharing, Busse und Bahnen gebündelt. Darüber hinaus stehen Ladesäulen für elektrisches Carsharing bereit.

Weiterlesen »

AVV schreibt Vertriebsplattform aus

26.04.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aachener Verkehrsverbund (AVV) hat nach einer intensiven und gemeinschaftlichen Konzeptionsphase mit den Verkehrsunternehmen eine zentrale, verbundweit einheitliche Online-Vertriebsplattform (ZVP) europaweit ausgeschrieben. Die ZVP soll für die Fahrgäste künftig die lokalen ÖPNV-Dienstleistungen und Services rund um das Abonnement mit den übrigen verfügbaren Mobilitätsangeboten in der Region multimodal verknüpfen und durch einmalige Registrierung zugänglich machen.

Weiterlesen »

Schweiz: Bahnausbau kommt voran

26.04.19 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schweizerische Bundesamt für Verkehr (BAV) hat den Standbericht zu den Eisenbahn-Ausbauprogrammen veröffentlicht. Dieser zeigt auf, wie die Umsetzung bei der Neuen Eisenbahn-Alpentransversalen (NEAT), den Hochgeschwindigkeitsanschlüssen, der Zukünftigen Entwicklung der Bahninfrastruktur (ZEB), beim Vier-Meter-Korridor und beim Ausbauschritt 2025 läuft.

Weiterlesen »

VMS bietet Echtzeitauskunft an

26.04.19 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Anfang April ist die neue Benutzeroberfläche der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) erfolgreich an den Start gegangen. Mit ihr bietet der VMS ein modernes Informationsmedium in einer übersichtlichen Web-Ansicht an. Die Seite erhielt ein frisches Design und eine neue Kartengrundlage, die auf dem internationalen Mitmachprojekt OpenStreetMap basiert.

Weiterlesen »

FFM: ICB testet elektrischen Tram-Bus

26.04.19 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Frankfurter In-Der-City-Bus GmbH testet seit Dezember letzten Jahres fünf Batteriebusse von Solaris. Als erste hessische Stadt fährt hat man eine ganze Linie auf elektrische Traktion umgestellt. „Wir werden in Zukunft noch weitere Busse mit alternativen Antrieben testen, um Erfahrungen für kommende Beschaffungen zu sammeln“, erklärt traffiQ-Geschäftsführer Tom Reinhold.

Weiterlesen »

Das Ende der Fahnenstange?

25.04.19 (Kommentar, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Argumente, die der Verkehrsverbund Rhein-Sieg anführt, warum es mit dem Fahrgastwachstum nicht weitergeht, sind stimmig. Die Busse und Bahnen sind voll und größere Leistungsausweitungen sind nicht so ohne weiteres möglich, weil die Infrastruktur fehlt. Stand jetzt ist also wirklich das Ende der Fahnenstange erreicht.

Weiterlesen »

VRS: Konstant hohe Fahrgastzahlen

25.04.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zahl der Fahrten im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) bleibt auf hohem Niveau konstant: Insgesamt haben die Fahrgäste im vergangenen Jahr rund 551 Millionen Fahrten, rund 800.000 oder 0,15 Prozent weniger als 2017, mit Bus und Bahn unternommen. Das bedeutet, dass im abgelaufenen Jahr 2018 die Fahrgastzahlen der 26 im Beirat des VRS zusammengeschlossenen […]

Weiterlesen »