Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadler Rail: Großauftrag aus Wales

08.03.19 (Großbritannien & Irland) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler hat von Wales & Borders Rail Services den Auftrag über 71 Citylink Tram-Trains und FLIRT-Triebzüge gewonnen und startet nun das Projekt. Für Stadler ist dies der zweite grosse Auftrag für Triebzüge des FLIRT in Großbritannien. Die bi- und trimodale Flotte für Wales & Borders reiht sich nahtlos in die Serie grüner Stadler-Entwicklungen ein: Im Juni 2017 rollte der erste bimodale Stadler-FLIRT – für Valle d’Aosta – auf die Schiene.

Neu entwickelte Trockentransformatoren führen zu Einsparungen von bis zu 7,5 Prozent des Nettoenergieverbrauchs und im September 2018 absolvierte der FLIRT Akku im Rahmen der Innotrans erfolgreich seine Erstfahrt. Mit diesen Innovationen im Bereich der alternativen Antriebe kommt Stadler dem Ruf nach dem vermehrten Einsatz von sogenannter grüner Technologie nach.

Der Großauftrag besteht aus 36 dreiteiligen Tram-Trains des Typs Citylink und 35 Triebzügen des Typs FLIRT. Die Tram-Trains fahren unter 25 kV Wechselstrom sowie mit Batteriestrom. 11 der 35 FLIRT-Züge fahren dieselelektrisch, 24 werden trimodal unterwegs sein. Die Flotte fährt je nach Bedarf und Streckenbeschaffenheit elektrisch, dieselelektrisch oder mit Batteriestrom.

Die trimodale FLIRT-Flotte besteht aus sieben dreiteiligen und 17 vierteiligen Kompositionen. Wenn die Züge im Jahr 2023 in Verkehr gehen, werden sie nördlich von Cardiff elektrisch fahren. Die Strecke südlich von Cardiff ist nicht elektrifiziert, dort fährt das Fahrzeug mit einem Mix von Diesel und elektrischer Traktion.

Der Einsatz von Batterien auf den Tram-Trains und den Triebzügen ist ein innovativer Ansatz, um auch auf nicht-elektrifizierten Strecken auf den Valley Lines rund um Cardiff einen zeitgemäßen und umweltfreundlichen Bahnbetrieb anbieten zu können. Stadler hat bereits sieben Verträge für Schienenfahrzeuge abschließen können. Ab diesem Jahr gehen 58 FLIRT-Triebzüge auf dem Greater-Anglia-Netzwerk und 17 U-Bahnzüge für die SPT in Glasgow in Betrieb.

Kommentare sind geschlossen.