Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Regiobahn arbeitet am Stellwerk

17.08.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Rahmen der Streckenverlängerung der Regiobahn von Mettmann bis Wuppertal wird die gesamte Stellwerkstechnik auch auf den bestehenden Strecken Mettmann – Düsseldorf Gerresheim (Ostast) und Neuss – Kaarster See erneuert. Seit Ende Juli 2018 finden zwischen Mettmann und Düsseldorf Gerresheim erste vorbereitende Arbeiten statt.

Für die Baustelleneinrichtung mussten Teile des hinteren Bereichs des P+R-Platzes Neanderthal gesperrt werden. Die neue Stellwerkstechnik wird parallel zur alten errichtet und in Teilen erweitert, um dann im Juni 2019 auf dem Ostast die neue Stellwerkstechnik soweit wie möglich reibungslos in Betrieb nehmen zu können. Derzeit werden an den bestehenden Signalen auf der Strecke zwischen Mettmann und Düsseldorf Gerresheim neue Signalfundamente gebaut.

Kommentare sind geschlossen.