Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Comedy bei National Express

14.06.18 (NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In den nordrhein-westfälischen Linien RE 7 und RB 48 von National Express findet seit letzter Woche Live Comedy statt. Unter dem Motto „Spaß haben statt im Stau stehen“ setzt die National Express Rail GmbH auf Unterhaltung im Zug. Mit zahlreichen Marketingaktionen baut das Unternehmen mit Sitz in Köln seine Serviceleistungen auf der Schiene aus und sorgt so für einen Mehrwert seiner Bahnkunden. „Wir sind davon überzeugt, dass Bahnfahren nicht langweilig sein muss“, erläutert Marcel Winter, Leiter Marketing, Vertrieb und Verwaltung. „Und die positive Resonanz auf unsere Aktionen wie den Fan-Express gibt uns Recht.“

Im Fan Express konnten Fahrgäste, die Mitglied in einem Verein sind, ein Foto von sich und ihren Mitspielern in den Linien machen, auf Facebook hochladen und ein Trikot-Sponsoring für ihre Mannschaft gewinnen. Beim finalen Voting haben rund tausend Fans für die Gewinner abgestimmt. Und so geht nun ab sofort der Comedy-Express auf die Reise.

„Am Freitag ist vor allem für Berufspendler die Rückfahrt zugleich die Fahrt ins Wochenende“, erklärt Marcel Winter. „Da sind viele Fahrgäste ohnehin schon guter Laune, daher eignet sich dieser Tag besonders für ein Unterhaltungsprogramm.“ Das Konzept für die Kampagne stammt von der mama marketing GmbH, einer Fullserviceagentur aus Essen, die National Express mit ihrer Marketing- und Kommunikationsstrategie überzeugen konnte.

Kommentare sind geschlossen.