Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 14. Juni 2018

Was heißt Verkehrswende?

14.06.18 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Dreißig Prozent Fahrgastwachstum in den kommenden zwölf Jahren (1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2030) entsprechen einer durchschnittlichen Steigerung von 2,5 Prozent per annum. Das ist jetzt nicht so doll viel und wenn man sich überlegt, dass der Modal Split seit Jahrzehnten auf niedrigem Niveau stag-niert, dann klingt das auch nicht nach einer ernsthaften Verkehrswende.

Weiterlesen »

VDV: Verkehrswende ist möglich

14.06.18 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Zughalt, 14.6.´18 (sh) Anlässlich der Jahrestagung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in dieser Woche in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam hat man eine umfassende Machbarkeitsstudie zur Verkehrsverlagerung auf die Schiene vorgelegt. Das Ziel: Bis zum Jahr 2030 möchte man das Fahrgastaufkommen in Bussen und Bahnen um dreißig Prozent und das Güterverkehrsaufkommen um 22 Prozent erhöhen.

Weiterlesen »

Bodycams bei den Wiener Linien

14.06.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Wiener Linien setzen auf eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen. Seit August 2017 gibt es insgesamt sechzig Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, die in den Zügen und auf den Bahnsteigen Präsenz zeigen. Bis Ende 2019 wird diese Zahl auf 120 Personen aufgestockt. Nun werden diese Mitarbeiter mit Bodycams ausgestattet. Bereits Ende des Jahres sollen die Kameras zum Einsatz […]

Weiterlesen »

Comedy bei National Express

14.06.18 (NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

In den nordrhein-westfälischen Linien RE 7 und RB 48 von National Express findet seit letzter Woche Live Comedy statt. Unter dem Motto „Spaß haben statt im Stau stehen“ setzt die National Express Rail GmbH auf Unterhaltung im Zug. Mit zahlreichen Marketingaktionen baut das Unternehmen mit Sitz in Köln seine Serviceleistungen auf der Schiene aus und […]

Weiterlesen »

Westbahn und Meridian: Neues Ticket

14.06.18 (Bayern, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Westbahn und Meridian bringen ein durchgehendes Ticket für die Fahrt zwischen Österreich und Bayern auf den Markt. Das neue Guten Tag Ticket West macht die Nutzung der Züge von Westbahn und Meridian besonders attraktiv. Für Fahrgäste im Abschnitt von Wien, St. Pölten bzw. Amstetten bis München gibt es das Guten Tag Ticket West Wien.

Weiterlesen »

Hochbahn: Bauaktivitäten in den Ferien

14.06.18 (Fahrplanänderungen, Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das laufende Jahr kann mit einem neuen Rekord im Hamburger U-Bahn-Netz aufwarten: An insgesamt 14 Haltestellen baut die Hamburger Hochbahn AG im Zuge des barrierefreien Ausbaus. Zwei Maßnahmen (Hoheluftbrücke, Uhlandstraße) konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden. Sechs weitere Projekte (Langenhorn Nord, Meiendorfer Weg, Hagendeel, Joachim-Mähl-Straße, Habichtstraße, Lübecker Straße (U3)) werden noch in diesem Jahr fertiggestellt.

Weiterlesen »

Stadler und SOB präsentieren Traverso

14.06.18 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Stadler und die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) haben letzte Woche mit circa 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik den Roll-out des neuen „Traverso“ für die Voralpen-Express-Strecke gefeiert. Nach nur knapp zwei Jahren Entwicklungs- und Bauzeit konnte der Triebzug des Typs FLIRT „Traverso“ zum ersten Mal präsentiert werden. Die Züge für die SOB stellen den aktuellen […]

Weiterlesen »

DADINA: Zwölf neue Busse

14.06.18 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei einem Fototermin in der letzten Woche präsentierten der Betriebsleiter und Prokurist Ralf Steinmetz von FS Omnibus und Geschäftsführer Matthias Altenhein von der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation, DADINA am Reinheimer Bahnhof Busse aus der neuen Fahrzeugflotte der Firma FS Omnibus. Insgesamt hat das Busunternehmen rund 2,6 Millionen Euro in Fahrzeuge investiert. Dafür wurden zwei Mercedes Citaro Gelenkbusse, […]

Weiterlesen »