Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 4. Juni 2018

Marktwirtschaft funktioniert!

04.06.18 (Fernverkehr, Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Was haben wir nicht für Horrorszenarien zu hören bekommen, als die Fernbusfreigabe erfolgt ist: Der SPFV gerät so stark unter Druck, dass zahlreiche Angebote eingestellt werden müssen: Was jetzt noch knapp über dem Breakeven läuft, wird dann darunter rutschen. Die Eisenbahn würde Schaden durch die Konkurrenz nehmen und wer die Schiene schützen will, der darf […]

Weiterlesen »

DB AG verbessert Sparpreisangebote

04.06.18 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die DB AG hat angekündigt, die Sparpreisverfügbarkeit deutlich zu verbessern. Außerdem sind bei Fahrten über hundert Kilometer nun die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel im kommunalen Raum für den Vor- und Nachlauf integriert. Damit soll die Eisenbahn, gerade auch bei der preissensiblen Kundschaft, deutlich beliebter werden. Es ist auch eine Reaktion auf die neue Konkurrenz durch den […]

Weiterlesen »

Dietmar Knerr verstärkt Abellio BW

04.06.18 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Dietmar Knerr tritt zum 1. November 2018 seine neue Aufgabe als Geschäftsführer der Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH an und verantwortet künftig den operativen Betrieb. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Roman Müller, wird Knerr den Unternehmensaufbau sowie die Mobilisierung des Stuttgarter Netzes/Neckartal weiter vorantreiben. Ab Juni 2019 übernimmt Abellio den Betrieb des 615 Kilometer langen […]

Weiterlesen »

NWL publiziert Qualitätsbericht

04.06.18 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) hat seinen aktuellen Qualitätsbericht inklusive des Rankings der verschiedenen Eisenbahnunternehmen veröffentlicht. Das seit 2014 umgesetzte Qualitätsranking wird auch im Qualitätsbericht 2017 fortgeführt. Das Qualitätsranking stützt sich auf die Kriterien Ankunftspünktlichkeit, Leistungserbringung (gefahrene Zug-km) und Zustand der Fahrzeuge.

Weiterlesen »

VRR: Next-Ticket Stufe 2 kommt

04.06.18 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das neue Text-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr ist am vergangenen Freitag (1. Juni) in die zweite Runde gegangen. Jetzt kommt der neue elektronische Tarif zum Tragen. Dieser orientiert sich an den tatsächlich mit Bus und Bahn zurückgelegten Kilometern. Preisstufen spielen dann keine Rolle mehr. Bereits seit März testet der VRR das Next-Ticket im gesamten Verbundraum.

Weiterlesen »

Zukunftsnetz tritt Klimadiskurs bei

04.06.18 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Zukunftsnetz NRW, dessen Geschäftsstelle beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) angesiedelt ist, ist dem Netzwerk Klimadiskurs NRW beigetreten und somit das 74. institutionelle Mitglied in der „Lobby für gemeinsames Handeln“. Hier kommen verschiedene Akteure wie Unternehmen, Zivilgesellschaften, Umweltverbände, Kirchen und Gewerkschaften unter einem Dach zusammen.

Weiterlesen »