Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

National Express ist Fairness BahNEn beigetreten

19.02.18 (Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

National Express ist rückwirkend zum 1. Januar des neuen Jahres dem GDL-nahen Verein Fairness BahNEn e.V. beigetreten. Die GDL hat diesen auf die Beine gestellt, um gemeinsam mit den Unternehmen, in denen sie Tarifverträge abgeschlossen hat, die Bedingungen für die Arbeitnehmer zu verbessern. Die Arbeitgeber erhoffen sich davon, im hart umkämpften Markt um gut ausgebildete und hoch qualifizierte Eisenbahner bessere Karten zu haben. Den Vereinseintritt hatte das Unternehmen bereits im Juni 2017 zugesagt und nun umgesetzt.

Nach Keolis ist es das zweite Unternehmen, das sich an der Vereinsarbeit beteiligt. Für GDL-Mitglieder bei National Express werden dafür künftig Gesundheitswochen und Zuschüsse für Gesundheitsprävention verfügbar sein. Dazu kommen Aus-, Fort- und Weiterbildungskurse auf Arbeitgeberkosten. Auch an den Kosten für die Kinderbetreuung sowie die Anschaffung von Brillen und Hörgeräten beteiligt sich der Arbeitgeber künftig.

Für den Fall finanzieller Notlagen gibt es einen Unterstützungsfonds und für den Arbeitsweg wird eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung finanziert. National Exress und GDL werden dem Zugpersonal in Kürze mit den regionalen Ansprechpartnern des Vereins die Leistungen in Auftaktveranstaltungen in den einzelnen Einsatzstellen vorstellen. Die Tarifvertragsparteien sind sich einig, dass damit ein wichtiger Schritt zur Mitarbeiterakquise und langfristigen Mitarbeiterbindung getan ist.

Foto: Rolf Heinrich

Kommentare sind geschlossen.