Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Wien: Semesterticket-Verkauf startet

09.01.18 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Am 2. Januar starteten die Wiener Linien im Internet den Vertrieb für das neue Semesterticket. Es ist von 1. Februar bis zum Semesterende am 30. Juni insgesamt fünf Monate lang gültig und beinhaltet auch die Semesterferien. Ganz bequem kann man sein Semesterticket via Handy-App Wien-Mobil kaufen. Das Semesterticket kostet im Online-Ticketshop 150 Euro. Die Stadt Wien fördert alle mit Hauptwohnsitz in Wien gemeldeten Studenten.

Für sie kostet das Ticket online nur 75 Euro. Neben Wien bieten auch andere Bundesländer Förderungen an. Wer sein Ticket online erwirbt, kann es einfach zuhause selbst ausdrucken. Ein weiterer Vorteil des Online-Kaufs: Bei Verlust kann die Karte erneut ausgedruckt werden. Ebenso einfach und bequem ist die Bestellung mit der Handy-App. Damit hat man das Semesterticket immer am Handy dabei. Es ist jedoch nur gültig, wenn das Handy betriebsfähig ist; so sollte man immer für einen ausreichenden Akkustand Sorge tragen.

Die Wiener Linien empfehlen den Studenten bereits einige Tage vor dem Kauf des Semestertickets ihre Daten im jeweiligen Universitätssystem auf Aktualität zu überprüfen. Für die Online-Bestellung müssen die Daten an den Studieneinrichtungen mit den Angaben im Ticketshop der Wiener Linien übereinstimmen. Anders als viele Solidarmodelle ist das Wiener Semesterticket optional; es wird nicht mit dem Studienbeitrag gezahlt, bleibt aber dennoch erheblich verbilligt.

Kommentare sind geschlossen.