Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 26. Oktober 2017

21. Jahrhundert statt Kaisertechnik

26.10.17 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es gibt im deutschen Eisenbahnnetz heute noch zum Teil eine Leittechnik, bei der jemand Flügelsignale mit Muskelkraft stellt und über riesige Hebel die Weichen in Stellung bringt. Und wir reden hier nicht von irgendwelchen Museumseisenbahnen, sondern von der Infrastruktur des dafür zuständigen Bundesunternehmens DB Netz. Es ist also in der Tat allerhöchste Eisenbahn, etwas zu […]

Weiterlesen »

VDB fordert Innovationsprogramm

26.10.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bahnindustrie in Deutschland erreichte im ersten Halbjahr 2017 mit fünf Milliarden Euro einmal mehr dynamisch ein hohes Umsatzniveau. Der Inlandsmarkt erwies sich mit 2,5 Milliarden Euro als insgesamt sehr agil. Doch eine schwächere Nachfrage aus dem Ausland bewirkte einen Rückgang von rund 9,1 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016. Der Exportumsatz sank um […]

Weiterlesen »

Abellio stellt sich in Mockmühl vor

26.10.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Dienstag hat sich Abellio in Mockmühl im Landkreis Heilbronn vorgestellt. Das Unternehmen wird in einigen Jahren SPNV-Leistungen in Baden-Württemberg übernehmen und will sich nun bekanntmachen – als Arbeitgeber, aber auch als Dienstleister auf der Schiene im Ländle.

Weiterlesen »

Sonderkontrolle bei National Express

26.10.17 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Am Mittwoch, den 18. Oktober, führte die National Express gemeinsam mit der Bundespolizeiinspektion Köln zum zweiten Mal eine zivile Schwerpunktkontrolle auf den Linien RE 7 (Rhein?Münsterland?Express) und RB 48 (Rhein?Wupper?Bahn) durch. „Das Fahren ohne Fahrausweis ist kein Kavaliersdelikt, sondern gemäß Strafgesetzbuch eine Straftat, die zu Lasten der Allgemeinheit geht. Denn für die fehlenden Ticketeinnahmen muss […]

Weiterlesen »

Kunstausstellung in der Wiener U-Bahn

26.10.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Beim Ausgang Herminengasse in der U2-Station Schottenring ist in den letzten Tagen ein neues Kunstwerk entstanden, das am Donnerstag eröffnet wurde. „Michaela Melián: Herminengasse“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Wiener Linien und KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien. Begleitend dazu entstand eine wissenschaftliche Publikation.

Weiterlesen »

Niedersachsentarif wird teurer

26.10.17 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Fahrkartenpreise des Niedersachsentarifs werden am 1. Januar 2018 leicht angehoben. Der Preis für das Niedersachsen-Ticket bleibt dabei aber weiterhin unverändert. Die Gesamterhöhung beträgt über das gesamte Tarifsortiment durchschnittlich rund 1,38 Prozent. Die Tarifmaßnahme erfolgt differenziert nach einzelnen Fahrkartenarten. Einzelfahrscheine werden umsatzgewichtet um durchschnittlich 2,6 Prozent erhöht.

Weiterlesen »